Ermittlungen

Fünf Wohnungseinbrüche in vier Freiburger Stadtteilen an einem Tag

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. Dezember 2018 um 14:30 Uhr

Freiburg

Wieder meldet die Polizei mehrere Wohnungseinbrüche im Stadtgebiet an einem Tag: Am Montag waren es insgesamt fünf in den Stadtteilen Zähringen, Stühlinger, Betzenhausen sowie in Herdern.

So sind laut Polizei unbekannte Täter zwischen 8 und 18.30 Uhr in eine Wohnung in der Straße "Gumpensteige" im Stadtteil Zähringen eingebrochen und haben Wertgegenstände gestohlen. Im Stühlinger hebelten Unbekannte vermutlich zwischen 17.45 und 18.10 Uhr eine Balkontür in der Schenkstraße auf und entwendeten Schmuck.

Ebenfalls durch Aufhebeln einer Balkontür brachen unbekannte Täter zwischen 7.15 und 20.45 Uhr in eine Wohnung in der Schlettstadter Straße in Betzenhausen ein und stahlen Schmuck.

In Herdern erbeuteten Einbrecher in einer Erdgeschosswohnung in der Weiherhofstraße zwischen 17.45 und 18.45 Uhr Schmuck und Bargeld. Ob bei einem Einbruch in der Brahmsstraße zwischen 15 und 22.20 Uhr etwas gestohlen wurde, ist unklar.

Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, sich unter Tel. 0761 / 8825777 zu melden.