Freiburg-Innenstadt

Heftige Auseinandersetzung am Freiburger Hauptbahnhof

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 07. Juli 2018 um 16:56 Uhr

Freiburg

Zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen acht Männern kam es am frühen Samstagmorgen am Hauptbahnhof zwischen Bahnhofsvorplatz und Gleis 1. Ein Mann wurde schwer verletzt.

Acht Männer gerieten am frühen Samstagmorgen gegen 4.15 Uhr am Freiburger Hauptbahnhof in eine Auseinandersetzung. Der Vorfall ereignete sich zwischen dem Bahnhofsvorplatz und Gleis 1. Die Ursache ist noch unklar. Während der Auseinandersetzung wurden Tische, Stühle und Fahrräder geworfen. Ein 21-jähriger Mann wurde vermutlich durch eine Flasche schwer verletzt.

Die Kriminalpolizei Freiburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Zeugen werden dringend gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Freiburg, Tel. 0761/882-5777, in Verbindung zu setzen.