Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 05. April 2018

Freiburg

Version eines Klassikers — Umbesetzung bei "Elias" — Von der Idee zum Objekt — Musik zur Marktzeit — Habeck in Freiburg — Freiburg-Tel Aviv-Yafo — Austausch über Krebs

FREIBURG

Version eines Klassikers

Das Theater 79 Merzhausen bringt eine eigene Version des Klassikers "Arsen und Spitzenhäubchen" von Joseph Kesselring auf die Bühne. Die Kriminalkomödie um die mörderische Verwandtschaft zweier alter Damen gehört spätestens seit der Verfilmung mit Cary Grant zum Standardrepertoire der Bühnen in aller Welt. Beginn ist am Samstag, 7. April, um 19.30 Uhr im EBW-Mehrgenerationenhaus, Sulzburger Straße 18. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Umbesetzung bei "Elias"

Für die Aufführung von Felix Mendelssohn-Bartholdys Oratorium "Elias" am Samstag, 7. April, um 19 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche, Eschholzstraße 74,und am Sonntag, 8. April, um 17 Uhr, im Franziskaner Konzerthaus in Villingen-Schwenningen gibt es eine Umbesetzung bei den Sängern. Statt Florian Küppers singt Johannes Hill.
Karten unter Tel. 0761/496 8888 oder bz-ticket.de.

Von der Idee zum Objekt

Im Rahmen der europäischen Tage des Kunsthandwerks werden Mitglieder des Bundes der Kunsthandwerker Baden-Württemberg ihre Werkstätten öffnen und Einblick in ihre Handwerkskunst geben. In Freiburg öffnet Manuela Geugelin von Freitag, 6. April, bis Sonntag, 8. April, jeweils von 14 bis 17 Uhr die Türen ihres Ateliers im Anna-von-Munzingen-Weg 1. Eintritt frei.

Musik zur Marktzeit

Am Samstag, 7. April, findet von 11.30 bis 11.55 Uhr die erste Veranstaltung der Reihe "Orgelmusik zur Marktzeit" nach der Winterpause statt. Die Mittagskonzerte im Freiburger Münster bieten allen Freunden der Orgelmusik wieder die Gelegenheit, sich für eine Weile aus dem bunten Treiben im Herzen der Stadt zurückzuziehen, zur Ruhe zu kommen und dabei den Klängen der vier Münsterorgeln zu lauschen. Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen.

Habeck in Freiburg

Robert Habeck, neuer Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, wird am Samstag, 7. April, unter dem Motto "Grüner Aufbruch" um 19 Uhr in der Wodanhalle, Leo-Wohleb-Straße 4, sprechen. Der ehemalige Energiewende-Minister von Schleswig-Holstein war bei den Verhandlungen für die gescheiterte Jamaika-Koalition dabei und wird unter anderem über diese und den nun notwendigen politischen Aufbruch sprechen. Der Eintritt ist frei.

Freiburg-Tel Aviv-Yafo

Der Freundeskreis Freiburg-Tel Aviv-Yafo lädt Mitglieder sowie Interessierte zum monatlichen, offenen Stammtisch am Montag, 9. April, um 19 Uhr in der Gaststätte Harmonie in der Grünwälderstraße 16 ein. Neue Entwicklungen, Termine und Projekte sind im Gespräch.

Austausch über Krebs

Menschen mit einer fortgeschrittenen Krebserkrankung können sich in einer Gesprächsgruppe am Montag, 9. April, von 10 bis 11.30 Uhr in der Psychosozialen Krebsberatungsstelle, Hauptstraße 5a, 4. OG, austauschen. Begleitet werden sie von Fachleuten und Vera Viehoff, Leiterin der Frauenselbsthilfe nach Krebs. Die Teilnahme ist kostenlos, eine kurze vorherige Kontaktaufnahme unter Tel. 0761 270-77500 erwünscht.