Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

13. Juli 2015

Kurz gemeldet

Erdgeometrie — "Freiburg barrierefrei?!" — Kinderrechte — Pflegezentrum öffnet — Kooperation Medizin

Erdgeometrie

Ralf Determeyer hält den Bildvortrag "Mit Erdgeometrie eine Höhensiedlung Tarodunum entdeckt?" am Montag, 13. Juli, 20 Uhr, in der Volkshochschule, Rotteckring 12. Seit mehreren Jahren erforscht der Referent globale erdgeometrische Phänomene, insbesondere auch der Südschwarzwaldberge. Eintritt 6 Euro, mit Vortragspass gebührenfrei.

"Freiburg barrierefrei?!"

Das Filmprojekt des Vereins Lebensraum für Alle ist realisiert worden: Der siebenminütige Film mit dem Titel "Freiburg barrierefrei?!" begleitet einen jungen Touristen im Rollstuhl bei der Erkundung der Stadt: am Hauptbahnhof, in der Tram, im Hotel, Theater, beim Sightseeing, auf Restaurantsuche, in einer Bar, auf dem Schlossberg. Der Film kann auf der Startseite von http://www.freiburg-fuer-alle.de angeschaut werden.

Kinderrechte

"Abschiebung als Kindeswohlgefährdung?" ist der Titel einer Debatte um Kinderrechte bei Flüchtlingen am Dienstag, 14. Juli, 19.30 Uhr. Referenten sind Georg Horcher, Jugendamtsleiter Kreis Offenbach, Harald Schandl, Rechtsanwalt Freiburg und Garlos Marí, Jugendhilfswerk Freiburg. Die Moderation übernimmt Nausikaa Schirilla. Die Veranstaltung, zu der der Arbeitskreis Kritische Soziale Arbeit einlädt, findet in der Katholischen Hochschule (Haus 3, Raum 3000), Karlstraße 63, statt. Der Eintritt ist frei.

Werbung


Pflegezentrum öffnet

Das Gerontopsychiatrische Pflegezentrum Landwasser, Wirthstraße 19, feiert am Dienstag, 14. Juli, seine offizielle Eröffnung. Ab 14 Uhr werden Führungen angeboten, bei denen das Konzept des Hauses erklärt wird. Im Innengarten der Einrichtung findet ab 16 Uhr ein Sommerfest statt mit Musik, Spiel und Tanz, Essen und Trinken.

Kooperation Medizin

Beim Dienstagskolloquium "Seele-Körper-Geist" der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (Uniklinik Freiburg) hält am Dienstag, 14. Juli, 18.15 Uhr, Michael Wirsching den Vortrag "Trotz oder aller Widrigkeiten – Kooperation der Medizinischen Fakultäten in Freiburg und Masar-e Sharif (Afghanistan)". Der Vortrag findet im Audimax des Kollegiengebäudes II, Platz der Alten Synagoge, statt (Eintritt frei).

Autor: bz