Haslach

Motorradfahrer nach Unfall in Freiburg im Krankenhaus verstorben

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 12. Juni 2018 um 07:19 Uhr

Freiburg

Ein 60-jähriger Motorradfahrer ist an den Folgen seiner Verletzungen verstorben. Er war nach einem Unfall in Freiburg-Haslach im Krankenhaus behandelt worden.

Ein Motorradfahrer, der nach einem Verkehrsunfall im Krankenhaus behandelt wurde, ist an den Folgen seiner Verletzungen verstorben. Der Verkehrsunfall ereignete sich laut Polizei bereits am Freitag, 25. Mai, gegen 16.40 Uhr in Freiburg-Haslach.

Der 60-jährige Motorradfahrer war auf der Wiesentalstraße in südöstliche Richtung gefahren. Kurz vor der Einmündung Schildackerweg sei er, laut Polizei vermutlich aus Unachtsamkeit, auf ein Auto aufgefahren. Der Autofahrer musste an der Stelle nach Polizeiangaben verkehrsbedingt warten.

Der Motorradfahrer wurde verletzt und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik transportiert werden. Er verstarb am 10. Juni an den Folgen seiner Verletzungen. Die Verkehrspolizei Freiburg führt die Unfallermittlungen durch.