Stühlinger, Rieselfeld und St.Georgen

Nach mehreren Wohnungseinbrüchen sucht die Polizei Zeugen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 03. Dezember 2018 um 16:56 Uhr

Freiburg

Zu mehreren Wohnungseinbrüchen ist es am Wochenende im Freiburger Stadtgebiet gekommen. In einem Fall haben Bewohner die unbekannten Täter wohl beinahe erwischt.

Wie die Polizei mitteilt, drangen unbekannte Täter im Zeitraum von Samstag, 15.30 Uhr, bis Sonntag, 5 Uhr, in eine Wohnung in der Egonstraße im Stühlinger ein. Die Täter hebelten nach derzeitigem Ermittlungsstand eine Balkontür im ersten Obergeschoss auf, durchwühlten alle Räume und entwendeten Schmuck.



Im Stadtteil Rieselfeld wurde am Samstag zwischen 15 und 24 Uhr in einer Wohnung in der Bettina-von-Arnim-Straße eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter schlugen die Scheibe einer Verandatür ein und durchforsteten mehrere Zimmer. Sie nahmen Schmuck mit.

Am Sonntagabend verschafften sich Einbrecher in St. Georgen Zugang zu einer Wohnung im Haugerweg. Sie packten Wertgegenstände ein und wurden vermutlich gegen 20.20 Uhr von den Bewohnern unterbrochen, die nach Hause kamen. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in allen Fällen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige Hinweise zu den Tätern geben können, sich unter 0761/882-5777 zu melden.