Polizei sucht Zeugen

Rollerfahrer stürzt und verletzt sich

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 23. Januar 2018 um 17:47 Uhr

Freiburg

Ein Rollerfahrer ist auf der Heinrich-von-Stephan-Straße gestürzt. Was ein Toy otafahrer damit zu tun hat, will die Polizei herausfinden.

Der Unfall hat sich am Montag, 22. Januar, gegen 16 Uhr ereignet. Ein Toyota Carina und ein ein gelb-blauer Motorroller fuhren auf der Heinrich-von-Stephan-Straße im Stadtteil Wiehre in Richtung Basler Straße. Der 48-jährige Rollerfahrer stürzte und verletzte sich leicht.

Die Polizei ermittelt nun, was sich bei diesem Unfall im Detail abgespielt hat – beispielsweise das Signal der Ampelanlage oder ein eventuell auffälliges Verhalten des 59-jährigen Toyotafahrers. Die Polizei fragt: Wer kann zur Klärung des Sachverhalts beitragen? Wer hat gesehen, wie es zum Sturz des Rollfahrers gekommen ist? Konnte jemand die Ampelschaltung zum Zeitpunkt des Unfalls erkennen?

Hinweise nimmt die Wache der Verkehrspolizei unter Telefon 0761/882-3100 rund um die Uhr entgegen.