Freiburg

Unbekannte greifen 19-Jährigen in der Rempartstraße an

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 11. Juni 2018 um 16:07 Uhr

Freiburg

Drei Männer sollen am Freitag in der Rempartstraße einen 19-Jährigen angegriffen haben. Als ihm drei Passanten helfen wollten, wurden auch sie verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 19-jähriger Mann soll am vergangenen Freitag, 8. Juni, von drei unbekannten Männern angegriffen worden sein. Das gab er gegenüber der Polizei an. Er sei gegen 2 Uhr morgens zu Fuß unterwegs in der Rempartstraße in Richtung Werthmannstraße gewesen.

Drei weitere Personen seien ihm daraufhin zu Hilfe gekommen und ebenfalls verletzt worden. Mindestens einer der vier Geschädigten hätte laut Polizei im Krankenhaus versorgt werden müssen. Die drei mutmaßlichen Täter seien nach der Tat in Richtung Erbprinzenstraße geflüchtet.

Die Polizei sucht mit zwei Personenbeschreibungen nach den mutmaßlichen Tätern. Einer der drei mutmaßlichen Täter soll 1,80 Meter groß, Anfang 20 Jahre alt gewesen sein. Er hatte kurze, dunkle Haare und einen Bart und trug ein weißes T-Shirt mit Querstreifen. Er hätte südländisch ausgesehen und sprach gutes Deutsch. Auffällig waren zwei Ohrstecker.

Ein weiterer mutmaßlicher Täter sei Anfang 20, etwa 1,75 Meter groß, hatte braune Haare und trug ein graues Oberteil. Er sei vermutlich Deutscher.
Wer die Schlägerei beobachtet hat, kann sich unter Tel. 0761 882-4221 bei der Polizei melden.