Polizei sucht Zeugen

Unfall beim Einfädeln auf der Autobahn

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 16. November 2018 um 11:50 Uhr

Freiburg

Beim Einfädeln auf der Autobahn A5 an der Anschlussstelle Freiburg-Mitte Richtung Norden sind zwei Autos mineinander kollidiert, ein Fahrer wurde verletzt.

Zwei Autos sind am Donnerstag gegen 8.50 Uhr auf der Autobahn A 5 an der Anschlussstelle Freiburg-Mitte miteinander kollidiert, als dort mehrere Fahrzeuge hintereinander und fast zeitgleich auf die rechte Spur der Autobahn einfuhren. Beim Einfädeln auf die Autobahn kollidierte ein 48-Jähriger im Renault mit einem Audi. Der 41-jährige Audi-Fahrer war auf der Autobahn in Richtung Karlsruhe unterwegs. Der 48-jährige Renault-Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt.
Die Verkehrspolizei Freiburg sucht Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang auf der Autobahn machen können und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 0761/882-3100 zu melden.