Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

23. August 2014

Von Sommerpause keine Spur

Großprojekte wie Feuerwache und Augustinermuseum gehen weiter.

  1. Einbau der Kleinodientreppe im neuen Torhaus am Augustinermuseum Foto: Thomas Kunz

Am Augustinermuseum werden bis Mitte September die Rohbauarbeiten an der Salzstraße (Neubau Torhaus, Sanierung Elektro Hauser) fertig. Die Kosten von Bauabschnitt II bis Ende 2016 betragen rund 14,8 Millionen Euro.

Im Rahmen der Gesamtsanierung der Hauptfeuerwache werden bis November Mannschafts- und Sozialräume und Fahrzeughallen saniert. Dafür sind 9,1 Millionen der Gesamtbaukosten von 24,8 Millionen Euro veranschlagt.

Bei der energetischen Sanierung der Schlossbuckhalle in Munzingen sind nun die Heizungs- und Lüftungsanlage und die Beleuchtung für rund 440 000 Euro zu erneuern.

Das Dach der Michaelskapelle auf dem Alten Friedhof an der Stadtstraße ist undicht, eine Reparatur nicht mehr möglich. Derzeit laufen vorbereitende Erkundungsarbeiten. Die geschätzten Baukosten betragen etwa 200 000 Euro.

Beim Austausch von Fenstern werden im Bauteil F des Rathauses in der Innenstadt zugleich Heizkörper ausgewechselt, neue Leitungen verlegt und WC-Bereiche saniert. Kosten: rund 420 000 Euro.

Werbung


Am Technischen Rathaus im Stühlinger wird bis Ende Oktober der alte Pavillon abgebrochen. Danach wird die Baugrube für den Neubau ausgehoben.

Weil die Fassade des Schwabentors Risse hat, muss der Baugrund verstärkt werden. Dafür werden bereits seit Mitte Juli Hohlräume mittels einer Hochdruckinjektion verfüllt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum Oktober an, im Anschluss daran wird bis Mitte 2015 das Mauerwerk saniert. Die Gesamtkosten belaufen sich hierfür auf rund 400 000 Euro.

Autor: hhk