Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 30.09.2014

Zwischen Wohlwollen und Judenhass

SACHBUCH: In "Luthers Juden" setzt sich Thomas Kaufmann mit dem Antisemitismus des Reformators auseinander. Mehr


Ohne falsche Patina

Ohne falsche Patina

Das Buch "Omas Gärten" erzählt von Gartenleidenschaften und dem Leben von Bäuerinnen. Mehr


Der steinerne Reichtum

Der steinerne Reichtum

Das Nachschlagewerk über die Naturwerksteine zeigt unbekannte Aspekte des Landes. Mehr


REGIO-GESCHICHTE: Die sichtbare Geschichte

Konstanzer Konzil (2)

REGIO-GESCHICHTE: Die sichtbare Geschichte

Es mag zwar 600 Jahre vorbei sein - aber Hinweisen auf das Konzil begegnet man in der Konstanzer Altstadt auf Schritt und Tritt. Dazu trug auch das 19. Jahrhundert bei, das den touristischen Nutzwert des epochalen Ereignisses erkannt hatte. Und ... Mehr


Der Organist Zsigmond Szathmáry: So toll spielt der Magier

Regio-Buch

Der Organist Zsigmond Szathmáry: So toll spielt der Magier

Aus Freiburger Sicht ist man versucht, die im Buchtitel genannten Berufe des Protagonisten in umgekehrter Reihenfolge zu nennen: an erster Stelle den Organisten, nachgeordnet den Komponisten. Denn primär als Interpreten hat man Zsigmond Szathmáry ... Mehr


REGIO-GESCHICHTE: Ein Augenzeuge berichtet

Konstanzer Konzil (1)

REGIO-GESCHICHTE: Ein Augenzeuge berichtet

Wir wüssten heute nicht so viele Details des Konstanzer Konzils vor 600 Jahren, wäre es Ulrich Richental nicht in den Sinn gekommen, auf eigene Rechnung eine Chronik dieses Großereignisses in seiner Heimatstadt zu schreiben. Sie sollte ebenso die ... Mehr


Touché

CARTOON: Wiederkehrende Figuren

Ja klar, der Autor dieser Zeilen ist etwas befangen. Schließlich arbeitet er bei der BZ, in der auch Zeichner Thomas Körner alias Tom seine Drei-Bild-Geschichten veröffentlicht. Aber der Autor ist ehrlich auch ein Fan. Von der alten Dame mit dem ... Mehr


Literaturbüro: Dorothee Elmiger liest im Alten Wiehrebahnhof

lesung

Literaturbüro: Dorothee Elmiger liest im Alten Wiehrebahnhof

schweizer Stimmen sollen im Literaturbüro vernehmbar werden. Den Anfang der neuen Reihe machen am Mittwoch, 1. Oktober, 20 Uhr in der Galerie im Alten Wiehrebahnhof die jungen Autoren Dorothee Elmiger und Jürg Halter. Elmiger ist für ihren ... Mehr


Vortrag von Karl-Heinz Wiederhold: "Was ist Zeit?"

Stadtbücherei Kandern

Vortrag von Karl-Heinz Wiederhold: "Was ist Zeit?"

Die Stadtbücherei Kandern lädt zu einem Vortrag mit dem Titel "Was ist Zeit?" auf Mittwoch, 1. Oktober, 19.30 Uhr ein. Karl-Heinz Wiederhold versucht, Aspekte und Erkenntnisse über Zeit, Raum und Materie verständlich und unterhaltsam ... Mehr

Montag, 29.09.2014

Der Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi liest in Kirchzarten

lesung und gespräch

Der Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi liest in Kirchzarten

Als Fälscherduo werden sie wohl in die Geschichte des Kunsthandels eingehen: Wolfgang und Helene Beltracchi wurden zu Haftstrafen verurteilt weil sie auch von Freiburg aus im großen Stil gefälschte Gemälde aus dem Umkreis der klassischen Moderne ... Mehr

Samstag, 27.09.2014

Amerika in Farbe

Amerika in Farbe

Das Gras sprießt nicht besonders üppig hier, es ist heiß und ein einsamer Baum spendet ein wenig Schatten in der schier endlosen Weite der kargen Steppenlandschaft Colorados. Dennoch weiden dort Tausende von Kühen - sie stehen fast bis zum ... Mehr


Elendes Paradies

NoViolet Bulawayo

Elendes Paradies

NoViolet Bulawayo erzählt von einer Slumkindheit in Simbabwe. Mehr


Roman von Per Petterson: Lauter Versehrte

"Nicht mir mir"

Roman von Per Petterson: Lauter Versehrte

Per Pettersons Roman "Nicht mit mir" ist ein ehrliches Buch. Mehr


Buchhandlung Merkel

Thomas Meyer in Grenzach-Wyhlen: Ein gewitzter Erzähler

Der Zürcher Schriftsteller Thomas Meyer in der Grenzach-Wyhlener Buchhandlung Merkel. Mehr


„Literarischen Begegnungen 2014“ des Hebelbundes Lörrach

literatur

„Literarischen Begegnungen 2014“ des Hebelbundes Lörrach

Der musikalisch-poetische Höhepunkt der "Literarischen Begegnungen 2014" des Hebelbundes Lörrach findet am Sonntag, 28. September, um 17 Uhr im Hebelsaal des Dreiländermuseums Lörrach statt. Markus Heiniger führt sein Programm "Lizenz zum ... Mehr

Mittwoch, 24.09.2014

Erwin Teufel in Gschwend: Für eine Erneuerung der Kirche

Buchvorstellung

Erwin Teufel in Gschwend: Für eine Erneuerung der Kirche

Erwin Teufel stellt morgen in Geschwend sein Buch über die katholische Kirche vor. Mehr


Peter Wawerzinek liest in Freiburg

Roman

Peter Wawerzinek liest in Freiburg

Beim jüngsten Roman von Peter Wawerzinek, dem Bachmann-Preisträger von 2012, weiß man, was einen erwartet: Schonungslos legt der Autor seine Sucht offen - zwischen dionysischen Glücksmomenten und nüchterner Realität. Er liest heute um 20 Uhr im ... Mehr

Montag, 22.09.2014

Jan Weiler liest in Rheinfelden

PromiBühne

Jan Weiler liest in Rheinfelden

Das Kulturamt Rheinfelden präsentiert in der Reihe "PromiBühne" den Autor Jan Weiler. Er liest aus seinem neuen Buch "Mein Leben mit dem Pubertier. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 24. September, um 20 Uhr im Lesesaal der Stadtbibliothek ... Mehr

Samstag, 20.09.2014

Silke Scheuermanns "Skizze vom Gras": Eine Zeit der Auflösung

Lyrik

Silke Scheuermanns "Skizze vom Gras": Eine Zeit der Auflösung

D ie einsamste Figur in diesem Gedichtbuch, in dem es von einsamen, weltverlorenen Gestalten nur so wimmelt, ist sicherlich das hochmütige "Mädchen im Spiegel". Als Inspirationsquelle für dieses Gemäldegedicht diente ein Bild des ukrainischen ... Mehr


"Die strengen Frauen von Rosa Salva": eindringliche Bilder vom venezianischen Leben

Roman

"Die strengen Frauen von Rosa Salva": eindringliche Bilder vom venezianischen Leben

Was in diesem Buch in etwa passiert: Eine junge Möwe fällt aus dem Nest, und man verfolgt ausgiebig ihre mühsamen Versuche, fliegen zu lernen. Der Bruder A. meldet sich als Besucher an, und Bruder K. desgleichen. Man begibt sich morgens zum Lido, ... Mehr


Roman

"Mann, der nie krank war“: Eine Oper für Bagdad

Schweizer sind für den holländischen Juden Arnon Grünberg bemitleidenswerte Glückskinder: Von Krieg und Elend verschont, gebettet in einem Kokon von Sicherheit, Ordnung, Wohl- und Anstand, geraten sie gerade eben darum immer wieder in Teufels ... Mehr

Mittwoch, 17.09.2014

Anne Grießers "Das Heilige Blut": Die clevere Magd Fronika

Liebesgeschichte

Anne Grießers "Das Heilige Blut": Die clevere Magd Fronika

Auch die Freiburger Krimiautorin Anne Grießer hat ihren neuen Roman einer mittelalterlichen Heldin gewidmet: Die Magd Fronika muss aus Mainz fliehen, weil sie eines Diebstahls bezichtigt wurde und landet in Dürn, wo ihr einziger Verwandter lebt. ... Mehr


"Hostienfrevel" von Astrid Fritz: Die kluge Begine Serafina

Roman

"Hostienfrevel" von Astrid Fritz: Die kluge Begine Serafina

Ein gutes Jahr nach "Aschenkreuz", der ersten Geschichte um die in Freiburg lebende Begine Serafina, hat Astrid Fritz ihre mittelalterliche Heldinnengeschichte fortgeschrieben. "Hostienfrevel" heißt der historische Roman, der im Herbst 1415 ... Mehr


Literarische Soirée zu Gilbert Keith Chesterton in Laufenburg

Buch & Café am Andelsbach

Literarische Soirée zu Gilbert Keith Chesterton in Laufenburg

Eine literarische Soirée zu Gilbert Keith Chesterton findet am Samstag, 20. September, ab 20 Uhr im Buch & Café am Andelsbach in Laufenburg statt. Chesterton ist der Meister des intellektuellen Witzes. 1874 geboren, war er einer der ... Mehr

Dienstag, 16.09.2014

Iain Galbraith hat die Anthologie "Beredter Norden" herausgegeben.

Ein vielstimmiges Schottland

Iain Galbraith hat die Anthologie "Beredter Norden" herausgegeben.

Es könnte eine eindeutig und leicht zu beantwortende Frage sein: Wie schwer wiegt die schottische Lyrik des 20. Jahrhunderts im Deutschen? Doch bei näherer Hinsicht und gegenfragend scheint der Sachverhalt sofort komplexer und schwerer zu werden: ... Mehr