Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 08.11.2014

Hinunter in die Dialekte

Hinunter in die Dialekte

Marcel Beyers neuer Gedichtband "Graphit" betreibt Archäologie und macht Appetit auf unbekannte Sprachen. Mehr


Das pure Leben

Das pure Leben

Zwei imposante Fotobände über den Alltag in der DDR. Mehr


Anthony Horowitz

BUCH: Mord und Totschlag in der Londoner Unterwelt

MEISTERDETEKTIV II: Anthony Horowitz hat mit "Der Fall Moriarty" einen Sherlock-Holmes-Roman ohne Holmes geschrieben. Mehr


ROMAN: Jakob muss in den Krieg ziehen

Heidrun Hurst

ROMAN: Jakob muss in den Krieg ziehen

Das Personal ist bekannt: Die in Kehl lebende Schriftstellerin Heidrun Hurst setzt in "Im Feuer des Lebens" die Geschichte der Geschwister Jakob und Bärbel Selzer fort, die sie in "Die Kinder des Bergmanns" 2013 begonnen hatte. Der historische ... Mehr


TIPP DES MONATS

TIPP DES MONATS

Drogen, Lügen, Stimmen Ela Angerer: Bis ich 21 war. Roman. Deuticke Verlag, Wien 2014.189 Seiten, 18,90 Euro. Die Mutter wollte sie gar nicht erst haben, der Vater findet sie nach der Geburt hässlich wie einen Affen, mit sieben hat sie ... Mehr

Mittwoch, 05.11.2014

Christoph Keeses Buch über das Silicon Valley: Im Tal der Internetriesen

Sachbuch

Christoph Keeses Buch über das Silicon Valley: Im Tal der Internetriesen

SACHBUCH: Der Springer-Journalist Christoph Keese berichtet von seiner Reise ins kalifornische Silicon Valley. Mehr


Einmal auf der Welt und dann so

Einmal auf der Welt und dann so

Der Schriftsteller Arnold Stadler liest in Oberrotweil. Mehr


Kokosnuss' Reise zum Nordpol: Ingo Siegner liest im Kino Harmonie

Lesung für Kinder

Kokosnuss' Reise zum Nordpol: Ingo Siegner liest im Kino Harmonie

KOKOSNUSS, der kleine Drache, ist sein Geschöpf: Ingo Siegner liest heute, Mittwoch, um 16 Uhr im Kino Harmonie für Menschen ab sechs Jahren aus seinem Buch über Kokosnuss' Reise zum Nordpol. Der Eintritt kostet 6 Euro, Veranstalter ist die ... Mehr

Dienstag, 04.11.2014

Bilderbücher zum Thema Dunkelheit

Bilderbücher zum Thema Dunkelheit

Ohne Dunkelheit gibt es kein Licht – und ohne Angst keinen Mut. Vier außergewöhnliche Bilderbücher beschäftigen sich mit dem Thema Dunkelheit. Auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Mehr


Noch ein Mädchen mit einem Buch

Deborah Ellis’ Jugendroman "Ich heiße Parvana". Mehr


Breisschauer: 24 gruselige Geschichten

Regio-Buch

Breisschauer: 24 gruselige Geschichten

Der erste Grusel durchfährt einen womöglich schon beim Lesen des Titels: "Breisschauer". Eine eigenwillige Wortschöpfung - ähnlich wie beim Vorgängerband, für den die Freiburger Krimiautoren Anne Grießer und Sascha Berst-Frediani den Titel ... Mehr


Vortrag über Hand- und Fußchirurgie in Schopfheim

Kreiskrankenhaus

Vortrag über Hand- und Fußchirurgie in Schopfheim

Über die Möglichkeiten der Hand- und Fußchirurgie am Kreiskrankenhaus Schopfheim informieren am Donnerstag, 6. Oktober, von 19.30 Uhr an die leitende Oberärztin Nicola Kläber (Bild) und ihre Kollegen in Fachvorträgen. (FOTO: ZVG) Mehr

Freitag, 31.10.2014

Marica Bodrožics Roman "Mein weißer Frieden" handelt von Jugoslawien

Marica Bodrožics Roman "Mein weißer Frieden" handelt von Jugoslawien

Marica Bodrožic macht in ihrem Buch "Mein weißer Frieden" eine Bestandsaufnahme des früheren Jugoslawien. Mehr


Die Fußstapfen der Väter

Die Fußstapfen der Väter

Ein Buch über die gastronomischen Grenzgänger Marc Haeberlin und Fritz Keller. Mehr


Basel im Ersten Weltkrieg: Bewährungsprobe einer Stadt

Historie

Basel im Ersten Weltkrieg: Bewährungsprobe einer Stadt

Wie die Bevölkerung von Basel die Herausforderungen des Ersten Weltkriegs bewältigte. Mehr


Wie die Migration das Land verändert hat

Wie die Migration das Land verändert hat

Die Landeszentrale für politische Bildung legt eine Geschichte der neueren Zuwanderung vor. Mehr


Badisch-mediterran und richtig lecker

Badisch-mediterran und richtig lecker

Halden-Wirt Martin Hegar stellt einige seiner Gerichte vor / Achim Käflein hat sie fotografiert. Mehr


Literatur

Lisa Kränzlers Roman Lichtfang: "Lieber irre als dämlich"

Lisa Kränzlers Roman "Lichtfang". Mehr


Am Rand der Welt

Am Rand der Welt

Zwei Fotografen auf Spurensuche in Karelien. Mehr


REGIO-NATUR: Mensch und Wald im Südwesten

Forstgeschichte Baden-Württembergs

REGIO-NATUR: Mensch und Wald im Südwesten

In seinem landeskundlichen Buch "Wer hat dich, du schöner Wald" zeichnet der Freiburger Forstwissenschaftler Peter Gürth 5000 Jahre Geschichte von Wald und Mensch in Baden-Württemberg nach. Er erzählt von der Rückkehr des Waldes nach der Eiszeit, ... Mehr


Wein und Mordfälle: Wenn Senioren erzählen

Regio-Krimi

Wein und Mordfälle: Wenn Senioren erzählen

Für feinen Spott war die frühere BZ-Kollegin immer zu haben. Und dieser feine Spott, nun gemünzt aufs Genre weinverliebter Regionalkrimis, durchzieht auch das neueste Buch von Ruth Gleissner-Bartholdi, das zugleich den Ruhestand und das Leben in ... Mehr


REGIO-GESCHICHTE: Bis zum Schluss ein Patriot

Kriegstagebücher von Nathan Wolf

REGIO-GESCHICHTE: Bis zum Schluss ein Patriot

Nathan Wolf war von 1920 bis 1970, die NS-Zeit ausgenommen, Arzt auf der Bodensee-Halbinsel Höri. 1882 in Wangen geboren, musste er 1933 seine Praxis aufgeben und wurde als Jude ins KZ Dachau gebracht. Den Weltkrieg überlebte er in der Schweiz - ... Mehr


REGIO-GESCHICHTE: Der ungeliebte Westwall

Spuren des Militärs und des Krieges

REGIO-GESCHICHTE: Der ungeliebte Westwall

Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs sind heute aus Badens Städten verschwunden. Aber in den Wäldern der Rheinauen findet man noch Ruinen des größten militärischen Bauwerks des Zweiten Weltkriegs, des Westwalls. Nach 1945 meist gesprengt, sind es ... Mehr

Donnerstag, 30.10.2014

adolf Muschg

Literatur

adolf Muschg

adolf Muschg stellt sich am heutigen 30. Oktober den Fragen der Literaturwissenschaftler Manfred Dierks und Rolf Günter Renner: Im Gespräch mit dem Schweizer Schriftsteller geht es vor allem um die "biographische Wahrheit": Kann man über die ... Mehr

Mittwoch, 29.10.2014

Hanns-Josef Ortheil liest in Kirchzarten

Autobiografisches Reisetagebuch

Hanns-Josef Ortheil liest in Kirchzarten

Eine Berlinreise unternahm der zwölfjährige Hanns-Josef Ortheil 1964 mit seinem Vater und tauchte tief in die Vergangenheit seiner Eltern als junges Paar ein. Entstanden ist viele Jahre später ein autobiografisches Reisetagebuch, aus dem der ... Mehr