Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 08.07.2014

Volker Jung berichtet über seinen Fußmarsch über die Alpen

Kirchzarten

Volker Jung berichtet über seinen Fußmarsch über die Alpen

ZU FUSS über die Alpen: Volker Jung aus Kirchzarten (Bild) ging zu Fuß über die Alpen. Auf dem Weg von München nach Venedig hat er in 28 Tagen 555 Kilometer zurückgelegt. In einem Vortrag am Freitag, 11. Juli, 20 Uhr, im Saal des Kurhauses in ... Mehr

Samstag, 05.07.2014

Sebastian Barrys Roman "Ein langer, langer Weg"

Literatur

Sebastian Barrys Roman "Ein langer, langer Weg"

Sebastian Barrys Roman "Ein langer, langer Weg" ist bereits 2005 erschienen. Er wird jetzt als irische Antwort auf Remarques Anti-Kriegs-Klassiker "Im Westen nichts Neues" (1929) gepriesen. Mehr


Poetische Momente: Tuvia Rübner veröffentlicht neue Gedichte

Lyrik

Poetische Momente: Tuvia Rübner veröffentlicht neue Gedichte

Als in Freiburg vor 25 Jahren, 1989, die erste Begegnung zwischen elf Schriftstellern des Staates Israel und zwölf Autoren der Bundesrepublik und der DDR stattfand, die berühmten "4 Tage im Mai", war Tuvia Rübner unter den Gästen. Damals schrieb ... Mehr


Deniz Utlus "Die Ungehaltenen": Zorn, Wut und tiefere Einsicht

Debütroman

Deniz Utlus "Die Ungehaltenen": Zorn, Wut und tiefere Einsicht

Berlin nach der Wende: Von der Euphorie des Mauerfalls bleibt dem jungen Deutsch-Türken Elyas nichts als David Hasselhoffs Pophymne "Looking for Freedom" - und die Geschichten seines Onkels Cemal, des einzigen Menschen, dem er sich anvertraut. Im ... Mehr

Donnerstag, 03.07.2014

Zwei Thriller über die Manipulation von Daten und Nutzern

"Zero" und "Drohnenland"

Zwei Thriller über die Manipulation von Daten und Nutzern

Zwei spannende Bücher über unsere digitale Zukunft: In Marc Elsbergs "Zero" werden App-Nutzer manipuliert, in Tom Hillenbrands "Drohnenland" ist die Überwachung flächendeckend. Mehr

Dienstag, 01.07.2014

Britta Böhler liest aus ihrem Thomas Mann-Roman "Der Brief des Zauberers"

Britta Böhler liest aus ihrem Thomas Mann-Roman "Der Brief des Zauberers"

Diese Erfahrung ist heute in Deutschland gottlob eher unbekannt: "Man fährt nichtsahnend in den Urlaub, und bevor man sich's versieht, ist einem das Heimatland davongelaufen. Und das mit einer Geschwindigkeit, dass einem ganz schwindlig im Kopf ... Mehr


Autorenlesung

Deniz Utlu: Dorfschreiber und Hauptstadtautor

Der ehemalige Dorfschreiber Deniz Utlu liest in Eisenbacher aus seinem ersten Roman. Mehr


Bildvortrag von Rainer Schoenfeld: Wasser in Freiburg

Volkshochschule

Bildvortrag von Rainer Schoenfeld: Wasser in Freiburg

Eine kulturgeschichtliche Betrachtung unternimmt Rainer Schoenfeld in seinem Bildvortrag am Mittwoch, 2. Juli, 19.30 Uhr, in der Volkshochschule Freiburg am Rotteckring. Anhand ausgewählter Orte und Objekte stellt er die Problematik der ... Mehr

Montag, 30.06.2014

Der Band "Deutschlands wilder Süden" zeigt die Schönheit Baden-Württembergs

Der Band "Deutschlands wilder Süden" zeigt die Schönheit Baden-Württembergs

Neblige Auenwälder, düstere Moore und schroffe Schluchten - der Tourismuskenner Andreas Braun und der Umweltexperte Claus-Peter Hutter haben sich auf Entdeckungstour in Deutschlands Südwesten gemacht. Herausgekommen ist ein informativer, gut ... Mehr


Monografie über Gauleiter Robert Wagner: Der Henker des Elsass

Monografie über Gauleiter Robert Wagner: Der Henker des Elsass

"Ich bin vor allem Nationalsozialist", zitiert Jean-Laurent Vonau den Gauleiter Wagner, Henker des Elsass genannt, aus den letzten Augenblicken vor dessen Hinrichtung. Damit ist der Ton angeschlagen für die Monografie des Straßburger Historikers ... Mehr


Beat in Baden: Reise durch das Baden der 60er und 70er Jahre

Popgeschichte

Beat in Baden: Reise durch das Baden der 60er und 70er Jahre

Die Beatmusik ist Uwe Menzes große Leidenschaft. Für den Kenner und Sammler von Tonträgern und vielem mehr rund ums Thema Beat ein guter Grund, zumindest einen Teil seines Wissens zu Papier zu bringen. Herausgekommen ist eine musikalische Reise ... Mehr


Konstanzer Konzil: Das Nachleben als Lesebuch

Regio-Geschichte

Konstanzer Konzil: Das Nachleben als Lesebuch

Das Konzil in Konstanz vor 600 Jahren war das Einzige, das nördlich der Alpen stattgefunden hat. Dennoch ist erstaunlich, welches Nachleben das Konzil hatte - von der damaligen europäischen Christenheit angefangen bis in unsere heutige Zeit. ... Mehr


REGIO-GESCHICHTE: Klar und verständlich

Konstanzer Konzil (1)

REGIO-GESCHICHTE: Klar und verständlich

Viele Aspekte des Konstanzer Konzils vor 600 Jahren erscheinen uns heute schwer verständlich. Selbst im Hauptgrund dieses Zusammentreffens von Kirchenmännern, Politikern und Gelehrten, dem Schisma dreier Päpste, sieht der Laie nicht mehr das ... Mehr


Wanderausstellung mit Buchpräsentation: Himmlische Plätze aus Südbaden

Rathaus Rheinfelden

Wanderausstellung mit Buchpräsentation: Himmlische Plätze aus Südbaden

Die Wanderausstellung "Himmlische Plätze" aus Südbaden im Rathaus Rheinfelden wird am 30. Juni um 19 Uhr mit einer Buchpräsentation eröffnet. Anwesend sind die Autoren Ursula Sladek, Evelyn Grill-Stork und Roland Kroell, sowie der Verleger Peter ... Mehr

Samstag, 28.06.2014

Scott Hutchins schreibt "Vorläufige Theorie der Liebe"

Romandebüt

Scott Hutchins schreibt "Vorläufige Theorie der Liebe"

Was macht den Menschen aus? Scott Hutchins um diese Frage kreisender Debütroman "Eine vorläufige Theorie der Liebe" ist auch ein Porträt seiner Generation. Mehr


Eisbein mit Stäbchen

Eisbein mit Stäbchen

Christoph Peters’ Roman "Herr Yamashiro bevorzugt Kartoffeln" ist eine köstliche Parabel auf die Verlockungen des Exotischen. Mehr


Der fliegende Wahnsinn der Jahre

Gedichtband von Rosemarie Bronikowski

Der fliegende Wahnsinn der Jahre

"Von der Hand gesprungen": Die 92-jährige Freiburger Lyrikerin Rosemarie Bronikowski legt einen neuen Gedichtband vor. Mehr

Freitag, 27.06.2014

Eine Art Rückkehr zur Natur

Eine Art Rückkehr zur Natur

SACHBUCH: Fortbewegung zu Fuß – zwei Autoren schildern die Geschichte des Gehens und seiner Erforschung. Mehr


"Die Ungewissheit ist zum Umbringen"

"Die Ungewissheit ist zum Umbringen"

SACHBUCH: Das Deutsche Tagebucharchiv hat eine "Verborgene Chronik" herausgebracht. Mehr

Mittwoch, 25.06.2014

Rezension: Kulturlandschaften in Baden-Württemberg

Was der Mensch gestaltet hat

Rezension: Kulturlandschaften in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg gilt aufgrund seiner Topographie und seiner Geschichte als das Bundesland mit der größten Vielfalt an Kulturlandschaften - was jeder gern bestätigt, der durchs Land reist. Doch was bedeutet Kulturlandschaft? Anders als in der ... Mehr


REGIO-THEOLOGIE: So klingt das Zentrum

Geistliche Lieder im Porträt

REGIO-THEOLOGIE: So klingt das Zentrum

Die Lieder, da ist Meinrad Walter beizupflichten, sind kein Appendix des Christentums, sondern "sie gehören ins Zentrum". Auch als überkonfessioneller Schatz. Eine Kollektion von (Achtung, biblische Zahl!) 40 Liedern, primär aus dem neuen ... Mehr


REGIO-GESCHICHTE: In der Heimat und an der Front

Erster Weltkrieg

REGIO-GESCHICHTE: In der Heimat und an der Front

Der Titel von Daniel Kuhns Buch über die regionalen Auswirkungen des Ersten Weltkriegs ist weitgehend falsch: Vor der Haustür stand dieser Krieg nie, sondern er wurde - vom Elsass abgesehen - vor allem in Frankreich, Osteuropa und am Südrand der ... Mehr

Dienstag, 24.06.2014

Roman

"Der Krieg und das Mädchen" - zerplatzte Träume im Jahr 1914

Jürgen Seidel erzählt in "Der Krieg und das Mädchen" von der Jugend im Jahr 1914. Mehr


Jeden Tag in einem anderen Körper

David Levithan meint: Wir sind dem Universum egal. Mehr


Heidi Howcroft liest in Lörrach aus "Tee, Rosen und Radieschen"

buchvorstellung

Heidi Howcroft liest in Lörrach aus "Tee, Rosen und Radieschen"

Heidi Howcroft stellt heute, Dienstag, 24. Juni, um 20 Uhr, in der Stadtbibliothek Lörrach ihr neues Buch "Tee, Rosen und Radieschen" vor. Das Buch erzählt von Brauchtum und Tradition, von Orten und Gärten des englischen Lebens. Karten gibt es ... Mehr