Die Schule ist gut versorgt

Liane Schilling

Von Liane Schilling

Mi, 12. September 2018

Friedenweiler

Heiko Geng ist zufrieden.

FRIEDENWEILER (ls). "Ich bin glücklich, dass wir so versorgt sind und das letzte, schwierige Jahr überwunden haben. Wir freuen uns auf einen guten Start," sagt Heiko Geng, Schulleiter an der Grundschule in Rötenbach, an welcher derzeit 74 Kinder aus Friedenweiler, Kleineisenbach und Rötenbach unterrichtet werden. Mit Michaela Rademacher aus Freiburg kommt eine neue Junglehrerin, die aber bereits Erfahrung mitbringt, nach Rötenbach. Sie wird mit einem Deputat von 21 Stunden Klassenlehrerin der dritten Klasse, berichtet Geng. Till Kuder hat die Schule verlassen. Theresia Faller-Kula hat ihr Sabbatjahr beendet und kehrt nach Rötenbach zurück. Sie übernimmt die zweite Klasse. Nicole Mundinger ist Klassenlehrerin der 18 Erstklässler und Inga Krowas übernimmt die Klasse vier. Vom neuen Schuljahr an haben die Erstklässler keinen Fremdsprachenunterricht mehr. Anstatt zwei Englischstunden stehen jetzt zwei Förderstunden auf dem Plan, berichtet der Schulleiter. Der Englischunterricht beginnt jetzt erst in der dritten Klasse.