Wehrleute ganz europäisch

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 11. Februar 2013

Friesenheim

Aufkleber der Friesenheimer Wehr werben für Notruf 112.

FRIESENHEIM (BZ). Zum Tag des europaweiten Notrufs 112 am heutigen 11.2. setzt die Friesenheimer Feuerwehr ein europäisches Zeichen. So schreibt die Feuerwehr in einer Pressemitteilung. "Wir möchten unsere Bürger noch besser informieren, dass der Notruf 112 europaweit gilt" , so der Leiter der Feuerwehr Friesenheim, Reiner Graupe in der Mitteilung. Es müsse sich in den Köpfen der Leute festsetzen, dass die 112 überall in Europa gilt, vorwahlfrei und kostenlos. "Zu diesem Zweck werden wir auf Fahrzeuge der Friesenheimer Feuerwehr Aufkleber mit dem Notruf-112-europaweit-Logo anbringen." Die Aktion sei von der Berufs- und Flughafenfeuerwehr Stuttgart gestartet worden. "Meines Wissens ist die Friesenheimer Feuerwehr die zweite im Land, die sich dieser Aktion anschließt", so Graupe. Partner der Aktion ist das Europe-Direct-Netzwerk mit Informationsbüro im Stuttgarter Europahaus, unterstützt durch das Innenministerium Baden-Württemberg.

Die Aktion der Friesenheimer Feuerwehr sei auch deshalb besonders wichtig, da sich die Bürger durch die Nähe zur französischen Grenze häufig im Ausland aufhalten, heißt es in der Pressemitteilung. "Die Friesenheimer Feuerwehr ist für diese Aktion ein wichtiger Partner", sagt Nils Bunjes vom Europe-Direct-Informationszentrum Stuttgart. "Wir sehen in dieser Maßnahme der Friesenheimer Feuerwehr ein wichtiges europäisches Signal."