QUERBEET

ds

Von ds

So, 12. August 2018

Fröhnd

HÖCHENSCHWAND

Schwarzwälder Speckwanderung

Wer das Geheimnis traditioneller Speckherstellung kennen lernen will, ist in Höchenschwand richtig. Die dortige Tourist-Info lädt regelmäßig zum Speckseminar samt Wanderung ein (Foto: Photocrew/Fotolia). Nach einer einstündigen Tour auf dem Höchenschwanderberg kehren die Teilnehmer in ein Wirtshaus ein, das in eigener Schlachtung Speck herstellt. Im Landgasthof Engel in Frohnschwand wird ein Vesperbrettle (4 Euro) serviert. Die nächsten Termine sind freitags am 17. und 31. August, am 14. und 28. September sowie am 12. Oktober. Los geht es immer um 14 Uhr bei der Tourist-Info im Haus des Gastes, Dr.-Rudolf-Eberle-Straße 3, in Höchenschwand, die Rückkehr ist für 16.30 Uhr geplant. Anmeldung erforderlich jeweils bis Freitag, 11 Uhr, unter Telefon 0 76 72/48 18 0.ds