Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

16. August 2012

Früh Schwimmen lernen

DLRG-Schwimmkurs für Kinder in Todtnauberg.

  1. Mädchen und Jungen nahmen mit Begeisterung am Schwimmkurs in Todtnauberg teil. Foto: Ulrike Jäger

TOTDTNAUBERG (kr). In zwei Gruppen zu je sechs Kindern nahmen Mädchen und Jungen aus Todtnauberg, Aftersteg, Schlechtnau und Wieden an einem Schwimmkurs in Todtnauberg teil.

Den Kurs für die Kinder zwischen vier und sechs Jahren leitete Ulli Achstaller von der DLRG Ortsgruppe Schopfheim, die unterstützt wurde von jungen Rettungsschwimmern des Schwimmbadfördervereins. Da das Wetter nicht immer mitspielte, konnte der Kurs auch im Hallenbad des Hotels "Engel" durchgeführt werden. Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) wurde vor 100 Jahren gegründet, nachdem in Binz auf der Insel Rügen die Seebrücke unter der Last zu vieler Menschen zusammengebrochen war und 14 Menschen damals ertranken. Über 80 Prozent der Bevölkerung können heute schwimmen, allerdings rund zehn Prozent weniger als noch Ende der 1980er Jahre.

Der Förderverein des Todtnauberger Schwimmbades hat sich bereits früh zur Aufgabe gemacht, den Schwimmsport zu fördern und zu pflegen, da der Schulschwimmunterricht immer mehr zurückgeht und immer weniger Kinder früh schwimmen lernen.

Werbung

Autor: kr