Frühjahrsputz im Dreisamtal

Andreas Peikert

Von Andreas Peikert

Di, 21. März 2017

Stegen

Schüler des Kollegs Stegen sammeln säckeweise Müll.

STEGEN (pei). Ein Mix aus Wind und Regen konnte den Abiturienten vom Kolleg St. Sebastian nichts anhaben: Trotz miserablem Wetter waren die knapp 60 Schülerinnen und Schüler der Bildungseinrichtung am Samstag unterwegs, um achtlos weggeworfenen Müll einzusammeln. Aufgeteilt in kleine Gruppen befreiten sie Wagensteig, Buchenbach, Burg am Wald, die Birkenhofsiedlung sowie Stegen und Zarten von Unrat. Zusammengekommen sind fast zwei Dutzend prall gefüllte Säcke. "Vom Bierkrug über Hundekotbeutel bis hin zu einem wohl verloren gegangenen Schlüssel und gedankenlos weggeschnippten Zigarettenkippen war alles dabei", so die erste Bilanz von Aaron Anhalt, dem Sprecher des Organisations-teams. Gesponsert wurde die Umweltaktion von der im Gewerbegebiet Stegen ansässigen Firma Wandres GmbH Mirco-Cleaning. Das Unternehmen ließ als Gegenleistung stattliche 1000 Euro für die Abi-Kasse springen. "Nicht nur die Natur, sondern auch das Ortsbild profitiert von solchen Aktionen", sagte Wandres-Sprecher Mathias Löffler beim ebenfalls vom Unternehmen gesponserten Abschlussvesper.