Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

05. Juni 2012

Führungen verspielt

Neuenburg Atomics verlieren gegen die Tübingen Hawks.

BASEBALL (row). Im Spitzenspiel der zweiten Bundesliga Süd trafen die Neuenburg Atomics auf die Tübingen Hawks, die mit den Rheinstädtern gemeinsam an der Tabellenspitze standen. Die Markgräfler haben ihren Heimvorteil jedoch nicht nutzen können und unterlagen mit 2:6 und 5:6.

Das erste Spiel begannen die Atomics in der Defensive mit Pitcher Janos Daroczi. Die Atomics erspielten sich bis zur Spielmitte eine 2:0 Führung, mussten dann aber das 1:2 der Hawks hinnehmen. Erst ab dem siebten Inning waren es dann die Tübinger, die in Führung gingen. Am Ende wollte den Gastgebern in der Offensive nicht mehr viel gelingen und die Gäste erhöhten zum 2:6-Endstand.

Im zweiten Spiel ging es sehr spannend her. Die Atomics mussten hier durch einen Fehler in der Defensive einen 0:2-Rückstand hinnehmen. Es schien fast so, als ob sich die Neuenburger Spieler dem trüben Wetter anpassten, denn in der Offensive wollte kaum etwas Zählbares gelingen. Erst im vierten Inning schien der Bann gebrochen, denn die Spieler um Trainer Rob Piscatelli nutzen nun ihre Chancen und gingen gleich mit 5:2 in Führung. Doch diese hielt nicht lange. Die Hawks kamen auf 5:4 heran, und dann folgte sogar die 6:5-Führung für die Gäste. Im siebten und letzten Inning hatten die Atomics dann noch die Ausgleichschance. Doch auch dieses Mal stand die Gästedefensive sicher und brachten den Sieg über die Zeit.

Werbung

Autor: bz