Fußball-Grümpel vor imposanter Bergkulisse

Paul Berger

Von Paul Berger

Do, 30. August 2018

Schönenberg

Skizunft Präg gewinnt Turnier in Schönenberg.

SCHÖNENBERG (pbe). Fußball-Grümpeln hat in Schönenberg seit Jahrzehnten Tradition. Nach einem geselligen Hock am Samstagabend im gemütlichen Vereinsheim "Auf dem Hohweier" starteten am Sonntag unter der erprobten Regie von Spielleiter Walter Behringer die Turnierspiele. Auch das Wetter zeigte sich von seiner angenehmen Seite. Teilgenommen haben in diesem Jahr insgesamt sechs Mannschaften.

"Es gab Zeiten, da hatten wir bis zu 36 Grümpel-Teams auf dem Platz", berichtet SV-Vorsitzender Eberhard Keller. Schade sei auch, dass dieses Mal keine Damen-Mannschaften dabei waren. Dennoch erlebten die Zuschauer, von denen viele auch das vorzüglich zubereitete Mittagessen genossen, wechselvolle und spannende Spiele. Für eine bewegte Finalbegegnung sorgten am Turnier-Ende die Balltreter der Ski-Zunft Präg die gegen die Hohweier-Kicker I antraten.

Die Entscheidung fiel in den letzten fünf Spielminuten, als die Präger schließlich den Ball hinter die gegnerische Torlinie brachten und so mit einem knappen 1:0-Sieg die Begegnung beendeten und gleichzeitig den begehrten Pokal ergatterten. Auf den Plätzen zwei und drei landeten die Hohweier Kicker und die Mannschaft des SV Aitern.