An der Berliner Allee

Fußgängerin auf Überweg angefahren und schwer verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 14. November 2018 um 15:01 Uhr

Freiburg

Schwer verletzt wurde eine Fußgängerin am Dienstag gegen 7.10 Uhr, als sie auf Höhe der Straße Schillhof die Berliner Allee überquerte und von einem Auto angefahren wurde.

Eine 51-jährige Autofahrerin, die auf der Berliner Allee in einem roten VW in Richtung Elsässer Straße unterwegs war, hat laut Polizei vermutlich das für sie geltende Rotlicht übersehen und fuhr die 53-jährige Frau auf dem Fußgängerübergang an. Diese wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Verkehrspolizei sucht Zeugen zum Unfallhergang: Tel. 0761/8823100.