Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

02. April 2012

Schlemmerwochen

Heißer Tipp vom Lehrling: Schokoküchlein mit flüssigem Kern

Schlemmerwochen: Schokoküchlein mit flüssigem Kern - Gasthaus Rössle in Elzach.

  1. Im Kern steckt die Verführung: Schoko-Dessert Foto: Christine Speckner

  2. Manuel Häringer Foto: Christine Speckner

ELZACH. Unter dem Motto "Stadt-Land-Fluss" laden die Schlemmerwochen bis zum 5. April ein, mit vielfältigen Menüs genussvoll ins Frühjahr zu starten. Eine BZ-Serie schaut genauer hin. Heute in Elzach im Gasthaus "Rössle", Elzach. Ebenfalls an den Schlemmerwochen beteiligt sind in der Stadt Elzach das Gasthaus "Krone" und das "Rössle" in Elzach-Oberprechtal.

Die Idee für das Rezept hatte der Azubi. "Er kam eines Morgens zu mir und sagte: Chef, ich hab was Tolles im Fernsehen gesehen", erzählt Manuel Häringer vom Rössle. In einer Kochshow wurde ein Schokoküchlein gebacken, das innen leicht flüssig ist. Der Chef ließ sich nicht lange bitten. "Wir probierten es aus und setzten es auf die Dessertkarte. Die Kunden waren begeistert." Der flüssige Kern aus Schokolade mundete so sehr, dass Genießer heute immer noch nach dem schokobraunen Küchlein fragen. Das motiviert wiederum unsere Mitarbeiter, die alle - vom Lehrling bis zum Koch - ihre Ideen in der Küche einbringen dürfen, sagt Häringer.

Die Zubereitung
Butter und Zartbitter-Kuvertüre zusammen in einem Topf schmelzen lassen. Die Eier mit dem Zucker verrühren. Dann die Kuvertüre-Butter-Mischung zur Zucker-Ei-Masse geben. Anschließend das Mehl unterheben. "Das gibt dem Ganzen Halt", so der Koch.

Werbung


Die Masse in Backringe gießen. Diese müssen zuvor mit Backpapier unterlegt werden. Wer möchte, kann stattdessen kleine gebutterte und mit Mehl bestreute Souffleeformen verwenden. Die flüssige Schokolade im Kern kann jedoch bei den Backringen besser auf dem Teller auslaufen. Das sieht gut aus und steigert den Genuss. Die Backringe oder Formen in den Ofen stellen und bei 200 °C 15 Minuten backen. Anschließend sofort servieren. Dazu passt Birnenkompott und Vanillesauce. Guten Appetit!

Stressfrei servieren
Das Schoko-Dessert lässt sich sehr gut vorbereiten, wenn Gäste kommen. In der Form hält sich die flüssige Schokomasse ohne Probleme einen Tag im Kühlschrank. Sie kann auch erst danach gebacken werden.

Die Zutaten
Schokoküchlein:

200 g Butter und 200 g Zartbitter-

Kuvertüre zusammen schmelzen

lassen

6 Eier und 200 g Zucker verrühren

100 g Mehl
Birnenkompott:

1 Birne klein geschnitten

In Weißwein und Wasser köcheln

Zitronensaft

Zitronenschale
Vanillesauce:

500 ml Sahne

100 g Zucker

5 Eigelbe

1 Vanilleschote

Autor: Christine Speckner