Schwörstadt

Gefrierender Regen sorgt in der Nacht zum Sonntag für vereiste Straßen

Helmut Kohler

Von Helmut Kohler

So, 16. Dezember 2018 um 13:45 Uhr

Schwörstadt

Gefrierender Regen sorgt für spiegelglatte Straßen, nicht nur in Schwörstadt.

hat in der Nacht zum Sonntag die Landschaft mit einem Eispanzer versehen, und Straßen und Wege gefährlich glatt gemacht. Dieses Wetterphänomen ist laut Helmut Kohler erstmals seit 2013 wieder aufgetreten. Nach leichtem Schneefall um 1 Uhr ging der Niederschlag bei -1,6°C in Regen über. Grund war eine Warmfront, die sich über die Kaltluft der Niederungen schob. So stieg etwa auf der 522 Meter hohen St. Chrischona die Temperatur schon auf 2,9°C an, während in den Niederungen Frost von -1,6°C herrschte. Durch diese positiven Temperaturen ging der Niederschlag in den Höhen in Regen über, der dann auf dem gefrorenen Boden sofort für Eisglätte sorgte.