Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 22.12.2012

GEISTESBLITZE: Happy Birthday, CC

Die erste geklonte Katze

GEISTESBLITZE: Happy Birthday, CC

Als ihre größte wissenschaftliche Leistung gilt ihre Geburt. Das können nicht viele von sich sagen. Dementsprechend verlief das folgende Leben von CC recht unspektakulär. CC ist die erste geklonte Katze der Wissenschaftsgeschichte. Heute vor elf ... Mehr

Samstag, 15.12.2012

Das erste Rendezvous im All

GEISTESBLITZE: Date mit einem Astronauten

Der Mond kommt näher. Zwei Männer sitzen in einem Raumschiff und warten auf das erste Treffen mit einem anderen Raumschiff im All. Es hat drei Versuche gebraucht, sie hier hoch in den Orbit zu bekommen. Hoffentlich, so bangen die beiden, geht ... Mehr

Samstag, 08.12.2012

Die Raumsonde Pioneer 6

GEISTESBLITZE: 12 758 Tage Unendlichkeit

Mit 35 fängt für manche das Leben erst richtig an. Für Raumsonden ist da in der Regel alles schon gelaufen. Umso überraschter sind die Techniker der US-Raumfahrtagentur Nasa, als es ihnen gelingt, Kontakt zur Sonde Pioneer 6 aufzunehmen. Das war ... Mehr

Samstag, 01.12.2012

Crash-Test-Boeing

GEISTESBLITZE: Absturz nach Plan

Forschung paradox: Unfälle helfen, die Sicherheit zu verbessern. Das weiß auch die US-Luftfahrtbehörde FAA, als sie vor 28 Jahren zu Testzwecken ein Flugzeug abstürzen lässt. Das Versuchsgelände Rogers Dry Lake liegt mitten in der Mojave-Wüste. ... Mehr

Samstag, 24.11.2012

Die Entdeckung Tasmaniens

GEISTESBLITZE: Der verpasste Kontinent

Wer weiß schon, aus welchem Matrosen mal ein Entdecker wird? So ist auch über die Kindheit von Abel Janszoon Tasman nichts bekannt. Die ersten Spuren hinterlässt er im Jahr 1632 in Amsterdam bei seiner Hochzeit. Der 29-jährige ist da schon ... Mehr

Samstag, 17.11.2012

Das erste E-Fachmagazin

GEISTESBLITZE: Kluges über das Hacken

Wissenschaftsmagazine verbinden die Forscher verschiedener Forschungsstätten. Eine Publikation verschafft Renommee und Aufmerksamkeit. Eine der außergewöhnlichsten Fachzeitschriften gründen Hacker vor 27 Jahren. Am 17. November 1985 erscheint zum ... Mehr

Samstag, 10.11.2012

Darwins letztes Buch: Wurm drin

Geistesblitze

Darwins letztes Buch: Wurm drin

Charles Darwin hat zwei Verdienste: Er begründete die Evolutions- und die Regenwurmtheorie. Für Erstere ist er weithin bekannt. Dabei ist auch seine Leistung auf dem Gebiet der Regenwurmforschung herausragend. Nachdem Darwin um die Welt gefahren ... Mehr

Samstag, 03.11.2012

Kostenlose PC-Betriebssysteme

GEISTESBLITZE: Linux für die Massen

Im Jahr 1991 hatte der unbekannte Programmierer Linus Torvalds in Finnland als Hobby ein neues Betriebssystem für Computer entwickelt. Es bekam seinen Namen. Linux war lange das bessere Betriebssystem für Computer. Es war sicherer und kostenlos. ... Mehr

Samstag, 27.10.2012

Der erste Fotokopierer

GEISTESBLITZE: Plagiat per Knopfdruck

Manche Erfindung braucht länger, bis jemand ihren Wert erkennt. Chester Carlson arbeitet als Teenager bei einem Drucker. Der schenkt dem Jungen eine Druckerpresse. Carlson beginnt auf ihr, ein Magazin für Amateur-Chemiker zu drucken. Und ärgert ... Mehr

Samstag, 20.10.2012

Die Schwester der Titanic

GEISTESBLITZE: Die wahrhaft Unsinkbare

Wahre Helden sind unscheinbar. So ungerecht ist Geschichte. So geht es auch der älteren Schwester der Titanic. Die RMS Olympic ist die wahrhaft Unsinkbare, das einzige Schiff der Olympic-Klasse, das nicht einem Unglück zum Opfer fallen wird. Die ... Mehr

Samstag, 13.10.2012

Die erste Blindenschule

GEISTESBLITZE: Reise in die Dunkelheit

Eigentlich möchte Johann August Zeune nach Afrika. Der Gymnasiallehrer ist passionierter Geograph und träumt von einer Expedition auf den fremden Kontinent. Als sich ihm endlich die Chance bietet, an einer Expedition teilzunehmen, wird seine ... Mehr

Samstag, 06.10.2012

"Lex Buck" für den Nobelpreis

GEISTESBLITZE: Warteliste für den Olymp

"Es war Wang Lungs Hochzeitstag" - mit diesem Satz beginnt einer der härtesten Kämpfe der Literaturwissenschaft. Dabei ist es eigentlich ein guter erster Satz für einen Roman. Die Autorin Pearl Sydenstricker Buck begrüßte damit 1930 die Leser ... Mehr

Samstag, 29.09.2012

Ein weltberühmtes Foto

GEISTESBLITZE: Luftiges Pausenbrot

Jeder kennt die elf Bauarbeiter, die auf einem Stahlträger sitzend ihre Mittagspause machen - und ihre Füße in 200 Metern Höhe über Manhattan baumeln lassen. Sie rauchen Zigaretten, lesen Zeitung und plaudern. Doch die Geschichte des Bildes blieb ... Mehr

Samstag, 22.09.2012

Die Erfindung des Glühstrumpfs

GEISTESBLITZE: Bis zur Weißglut

Gasleuchte oder elektrisches Licht - Ende des 19. Jahrhunderts gab es einen dieser Momente in der Wissenschaftsgeschichte, in der sich zwei Erfindungen ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten: Wie sollten in der Zukunft die Städte beleuchtet werden, ... Mehr

Samstag, 15.09.2012

Der erste Jumbo

GEISTESBLITZE: Grau und riesig

Unsere kleine Kolumne erinnert heute an eine Persönlichkeit, die als Verkörperung schierer Größe in die Geschichtsbücher eingegangen ist. Es ist Jumbo, der berühmteste Elefant der Geschichte. 1861 fängt ein deutscher Jäger den damals etwa ... Mehr

Samstag, 08.09.2012

GEISTESBLITZE: Fliegender Physiker

Der erste Looping

GEISTESBLITZE: Fliegender Physiker

Was die einen Vorgesetzten feiern, ist für andere Chefs verwerflich. Das muss auch der russische Militärpilot Pjotr Nikolajewitsch Nesterow vor 99 Jahren erfahren. Er ist am 9. September 1913 der wagemutige Erste, der mit seinem Flugzeug einen ... Mehr

Samstag, 01.09.2012

San Franciscos Cable Cars

GEISTESBLITZE: Erd-Seil-Bahn mit Klaue

Manche Erfindungen sind so verrückt, dass sie weltberühmt werden. Selbst wenn sie total unpraktisch sind. Zum Beispiel die Cable Cars in San Francisco. Andrew Smith Hallidie träumte von Bahnen, die durch die Straßen von San Francisco fahren - wie ... Mehr

Samstag, 25.08.2012

Das letzte vertäute Zeppelin

GEISTESBLITZE: Unfreiwilliger Kopfstand

Fluggeräte sind im Allgemeinen nicht zum Kopfstand geeignet. Wenn sie sich Richtung Boden wenden, verheißt das in der Regel nichts Gutes. Dem Zeppelin LZ 126 hat dennoch genau diese Turnübung zu bleibendem Ruhm verholfen. Nach dem Ersten ... Mehr

Samstag, 18.08.2012

Die Entdeckung des Heliums

GEISTESBLITZE: Ergiebige Finsternis

Der 18. August 1868 wird von dem Wissenschaftler Norman Lockyer sehnsüchtig erwartet. Bietet doch die angekündigte totale Sonnenfinsternis die Möglichkeit, die gerade entwickelte Technik der Spektroskopie zum ersten Mal ausgereift anzuwenden und ... Mehr

Samstag, 11.08.2012

GEISTESBLITZ: Der Tag null

GEISTESBLITZ: Der Tag null

Es ist so eine Sache mit Kalendern. Vor allem kommt man bei ihnen leicht durcheinander. Seien Sie deshalb froh, dass Sie keinen Maya-Kalender verwalten müssen. Denn die Maya, das auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán beheimatete Volk, hatten ... Mehr

Samstag, 04.08.2012

GEISTESBLITZE: Die erste grüne Welle

GEISTESBLITZE: Die erste grüne Welle

Fast wäre die Ampel nie erfunden worden. Denn eigentlich war die Idee, mit Lichtzeichen den Verkehr zu regeln schon gescheitert, bevor sie überhaupt eine richtige Chance erhalten hatte. 1868 wurde vor dem House of Parliament in London die erste ... Mehr

Samstag, 28.07.2012

Die Entdeckung Alaskas

GEISTESBLITZE: Der kalte Kolumbus

Die Möglichkeiten für einen zweiten Christopher Kolumbus waren im 18. Jahrhundert gering - die Erde hat nun einmal nur fünf Kontinente, die damals alle entdeckt waren. Das wusste auch Vitus Bering. Und an die Eroberung des Weltalls war noch lange ... Mehr

Samstag, 21.07.2012

Mungo Park in Afrika

GEISTESBLITZE: Ein Fluss wie die Themse

Vom Ende her gedacht hätten sich die Eroberer der Weltgeschichte viele Reisen sparen können. So auch Mungo Park. Vor 200 Jahren schickte ihn die britische Regierung ins unerforschte Innerste Afrikas. Er sollte den Fluss Niger finden, als ... Mehr

Samstag, 14.07.2012

Das mp3-Format

GEISTESBLITZE: Weglassen, was eh keiner hört

"I am sitting / In the morning / At the diner / On the corner". Suzanne Vega singt den Song, der die Musikindustrie umwälzen sollte. "Tom's Diner" war das Tonmaterial, das Forscher in Erlangen bei der Entwicklung des mp3-Formats verwendeten. ... Mehr

Samstag, 30.06.2012

Die Schaltsekunde

GEISTESBLITZE: Ein Tick zu viel

Seit 1967 ist die Sache klar: Eine Sekunde dauert 9 192 631 770-mal so lang, wie ein Cäsiumatom braucht, um zwischen zwei bestimmten Zuständen zu wechseln. Früher war die Zeiteinheit weniger verlässlich definiert: Eine Sekunde entsprach damals ... Mehr