Geistesblitze der Nachwuchsdesigner

Bild 8 von 12

Unter dem Label Lienehuis präsentierte die Niederländerin Evelien Stamhuis ein Do-it-yourself-Lagerfeuer-Kit auf der Messe Ambiente.

Unter dem Label Lienehuis präsentierte die Niederländerin Evelien Stamhuis ein Do-it-yourself-Lagerfeuer-Kit auf der Messe Ambiente.Foto: www.lienehuis.nl


Eiförmige Wiege, die zum Kindersessel umfunktioniert werden kann - von Nachwuchsdesigner Kare Frandsen aus Dänemark.
Unter dem Label Lienehuis präsentierte die Niederländerin Evelien Stamhuis ein Do-it-yourself-Lagerfeuer-Kit auf der Messe Ambiente.
Die beiden südkoreanischen Designer Jaewon Yang und Hyunjeong Lee wollen die Menschen zum Schmunzeln bringen. Das machen sie mit Schwämmen in Sandwichform, dem Wischmob zum Gassigehen und anderen skurrilen Gebrauchsgegenständen.
Küche minimal: Mit "Magdalena Gravity" verwandelt Burkhard Schäller die Küche in eine Werkbank.
Samuel Treindl aus Münster entwirft Produkte für unsere Ticks und Macken. Dieser Müllheimer heißt deshalb auch Chaotick - um Ordnung ins Chaos zu bringen.
Herr Hirsch heißt das Label der Münchner Designer Juliane Böttcher und Christian Hirsch, die mit ihrer Steckling-Kollektion Bauernmöbel neu interpretieren.

Werbung