TIPP IN KÜRZE

dpa

Von dpa

Sa, 12. Januar 2019

Wirtschaft

ANKAUF-PLATTFORMEN

Versandkosten beachten

Alte Bücher, Computerspiele sowie DVDs können Verbraucher nicht nur auf Flohmärkten loswerden. Auch im Internet gibt es Dienstleister, die gebrauchte Waren ankaufen und einem dafür Geld versprechen. Meist gibt es jedoch auch für aktuelle, unbeschädigte Bestseller nicht mehr als 50 Prozent vom Neupreis. Das zeigt eine Stichprobe der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Dabei wurden vier Ankaufplattformen jeweils drei Pakete angeboten – darin enthalten waren zehn Bestseller, darunter Bücher, Blu-rays, Spiele und DVDs. Die Verbraucherschützer raten Interessierten, auf Kosten für den Versand sowie eine eventuelle Rücksendung zu achten. Zudem lohne es sich, die Angebote der Ankäufer zu vergleichen. Denn die Preise, die die Dienstleister für Waren bieten, variieren stark.