Geologie zum Anfassen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 13. September 2018

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Am 16. September ist deutschlandweit der Tag des Geotops.

BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD (BZ). Steinerne Naturwunder locken zum Besuch: Ob verwunschene Höhlen, bizarre Felsen oder markante Aufschlüsse – der Sonntag, 16. September, ist Tag des Geotops und steht für Jung und Alt ganz im Zeichen der Geotope.

Universitäten, Behörden und Institute bieten Führungen zu den unterschiedlichsten geologischen Themen an, heißt es in einer Pressemitteilung des Landesamts für Geologie, Rohstoffe und Bergbau im Regierungspräsidium Freiburg.

Auggen: Entstehung des Rheintalgrabens und des Bohnerzjaspis; Samstag und Sonntag, 15. und 16. September, jeweils 10 bis 18 Uhr; Treffpunkt: Galerie Schmidlin, Ortsmitte Auggen-Hach; Tel. 07631/2220; E-Mail: fritz.schmidlin@t-online.de

Sasbach: Geologische Wanderung über den Limberg; Sonntag, 16. September, 14 bis 17.30 Uhr; Treffpunkt: Anlegestelle bei Sasbach; Tel. 0761/2083152; thomas.huth@rpf.bwl.de

Sulzburg: Silber und Gold – bergbaukundliche Wanderung um Bad Sulzburg; Samstag, 15. September, 9 bis 13 Uhr sowie 14 bis 16 Uhr; Treffpunkt: Grillplatz unterhalb des Waldhotels Bad Sulzburg; Andreas Sawallisch, Tel. 0171/4710105; E-Mail: geosawand@web.de.