Glücksspielautomaten manipuliert: Verdächtige festgenommen

dpa

Von dpa

Do, 14. Juni 2018 um 17:44 Uhr

Baden-Württemberg

Stuttgart (dpa/lsw) - Weil sie jahrelang Glücksspielautomaten manipuliert haben sollen, sind zwei Männer in Baden-Württemberg festgenommen worden. Die 49 und 60 Jahre alten Männer sollen durch den Betrug Geld abgezweigt haben, das eigentlich den Spielern zugestanden hätte, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten. Auch den Finanzbehörden seien dadurch Einnahmen entgangen. Einer der Männer wurde am Stuttgarter Flughafen festgenommen, der andere in Reutlingen. Am Freitag sollten sie einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Taten sind strafbar als Computerbetrug. Wie hoch der angerichtete Schaden ist, war zunächst offen. Die Ermittler hatten 35 Gebäude in ganz Deutschland durchsucht und Beweismaterial sichergestellt.