Zwei Leichtverletzte nach Unfall bei Segeten

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 16. November 2018 um 15:45 Uhr

Görwihl

Zwei Leichtverletzte und zwei mal Totalschaden lautet die Bilanz eines Unfalls bei Segeten.

Bei dem Versuch, von der L 153 bei Segeten auf die L 151 einzubiegen, kam es am Mittwoch gegen 20 Uhr laut Polizei zu einem Unfall. Der 23-jährige Fahrer eines Opels übersah dabei nämlich einen aus Richtung Todtmoos kommenden Mitsubishi, dessen 28-jähriger Fahrer bei der Kollision leicht verletzt wurde. An beiden Autos entstand Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Beide Leichtverletzten wurden vorsichtshalber vom DRK ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf jeweils 10000 Euro.