Böschungsbrand bei Gottenheim

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 17. August 2018

Gottenheim

DER SCHNELLE EINSATZ der Gottenheimer Feuerwehr hat am Mittwochnachmittag verhindert, dass ein Böschungsbrand im Gewann Weingarten keinen größeren Schaden anrichtete. Ein Landwirt hatte das schwelende Feuer entdeckt und die Wehr verständigt. Sie konnte ein Ausbreiten des Brandes auf eine Rebanlage und zwei Rebhütten verhindern. Die konkrete Ursache des Brandes, den die anhaltende Trockenheit möglich machte, ist laut Polizei unbekannt.