Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

20. November 2015

Besinnliche Zeit ist eingeläutet

Innovative Ideen mit Adventszauber und Lichterglanz.

  1. Das Ladengeschäft und die Scheune bei „Pflanzzeit“ in Birkendorf präsentierten sich im weihnachtlichen Ambiente mit brennenden Kerzen und Lichterketten. Foto: Wilfried Dieckmann

  2. Ein einladendes Lichtermeer rund um den Sonnenhof sorgt in Birkendorf nicht nur bei den Feriengästen für stimmungsvolle Atmosphäre in der dunklen Jahreszeit. Foto: Seifried/Dieckmann

  3. Der Kindergarten Birkendorf bewirtete mit Glühwein und Hefezopf. Foto: Wilfried Dieckmann

ÜHLINGEN-BIRKENDORF. Auch wenn sich angesichts der derzeit außergewöhnlich warmen Witterung noch keine wirklichen vorweihnachtlichen Gefühle einstellen: Mit ihrem "Weihnachtszauber in der Scheune" hat Agnes Metzler in Birkendorf den Startschuss zur Vorweihnachtszeit gegeben. Auch das Hotel Sonnenhof strahlt bereits im vorweihnachtlichen Glanz.

In der Tat: Die sonnigen Tage in der vergangenen Woche haben nicht unbedingt dazu beigetragen, an die besinnliche Adventszeit zu denken. Ist das im November eigentlich nötig? Eine Frage, die mit einem Ja beantwortet werden muss. Jedenfalls aus der Sicht der beiden Birkendorfer Unternehmen (Blumengeschäft "Pflanzzeit" und Hotel Sonnenhof/Sonnhalde). Wer derzeit aus Grafenhausen kommend nach Birkendorf fährt, der erlebt ein vorweihnachtliches Lichtermeer. Und dies bereits im November. Die innovativen Ideen des Gastronomen zeigen deutlich, dass der touristische Ort mit Leben erfüllt ist. "Genau das will der heutige Gast", so Hotelchef Ulrich Blatter im BZ-Gespräch.

Am Samstagnachmittag herrschte rund um Agnes Metzlers "Pflanzzeit" in Birkendorf reger Betrieb. Mit viel Liebe zum Detail und allen erdenklichen Deko-Artikeln hatte die Inhaberin ihre Scheune für den "Weihnachtszauber" ebenso ideenreich wie prachtvoll und farbenfroh geschmückt. Ladengeschäft und Scheune präsentierten sich im weihnachtlichen Ambiente mit brennenden Kerzen und Lichterketten. Wie in den Jahren zuvor wurden die zahlreichen Besucher vom Kindergarten Birkendorf wieder mit heiß begehrtem Glühwein, Kaffee und selbstgebackenem Hefezopf bewirtet.

Werbung

Autor: Wilfried Dieckmann