Gute Idee gleich umgesetzt

Chris Seifried

Von Chris Seifried

Sa, 13. Mai 2017

Grafenhausen

Nach politischer Bildungsfahrt mit Gabriele Schmidt Geld für Verein "Herzklopfen" gesammelt.

ÜHLINGEN-BIRKENDORF/FELdBERG. Die Idee, Spenden für den Verein "Herzklopfen" zu sammeln, war auf der Rückfahrt von Berlin in den Schwarzwald entstanden. Der Spendenscheck über die stattliche Summe von 1000 Euro wurde kürzlich in Feldberg-Bärental an die Geschäftsführung übergeben.

Wie es dazu kam: Eine Gruppe engagierter Frauen aus dem Kreis Waldshut war vom 25. bis 28. Januar auf Einladung des Bundespresseamtes und der Bundestagsabgeordneten Gabriele Schmidt nach Berlin gereist. Mit dabei waren Mitglieder der Frauengemeinschaft Wittenschwand, des Landfrauenbezirks Waldshut und Vertreterinnen des Vereins Jung und Alt aus Mauchen. Unter den Wittenschwander Frauen war mit Madlen Behringer auch eine Mutter, deren mittlerweile einjähriges Töchterchen Leonie einen angeborenen Herzfehler hat. Wie die anderen Reiseteilnehmerinnen erfuhren, weilte diese mit ihrem schwerkranken Kind sieben Monate lang auf der kardiologischen Station des Universitäts-Herzzentrums in Freiburg, wo sie mit "Herzklopfen" allseits gute und wohltuende Erfahrungen machte. Dieser Verein ist eine Selbsthilfeinitiative von Eltern mit Kindern unterschiedlicher Herzerkrankungen und besteht seit 1995. "Uns geht`s gut", dachten die Mitreisenden, die von Gabriele Schmidts Mitarbeiterin Valerie Hosp begleitet wurden, zeigten sich solidarisch und wollten diesen sozial geprägten Verein gerne unterstützen. So kam es, dass auf der Rückfahrt im Zug von Berlin in den Schwarzwald spontan ein großer Spendenbetrag gesammelt wurde. Insgesamt kam, von der Bundestagsabgeordneten noch aufgestockt, der stattliche Betrag von 1000 Euro zusammen.

Kürzlich, im Beisein einiger mitgereister Frauen, der betroffenen Mutter und von Gabriele Schmidt, wurde der Spendenscheck an die Geschäftsführerin und Kontaktperson des Vereins Herzklopfen, Petra Huth, sowie dessen Vorsitzende Gabi Riedinger überreicht. Zur Spendenübergabe trafen sich die Beteiligten, die vom Dachsberg, aus der Region Freiburg und aus Riedern am Wald angereist kamen, etwa auf der Hälfte der Strecke in einem Café in Feldberg-Bärental.

Mehr Informationen unter http://www.herzklopfen-ev.de