45 Abiturienten legen heute im Gymnasium los

suk

Von suk

Mi, 06. April 2016

Grenzach-Wyhlen

Schriftliche Prüfungen Deutsch.

GRENZACH-WYHLEN (suk). Am Mittwoch ist es wieder soweit – am Lise-Meitner Gymnasium (LMG) werden die Köpfe noch mehr rauchen als sonst, denn die Abiturprüfungen stehen an. Die 45 Abiturienten am LMG gehören zu den rund 34 700 Prüflingen in Baden-Württemberg, die an den allgemeinbildenden Gymnasien die Reifeprüfung ablegen.

Los geht es mit dem Fach Deutsch. Das ist die große "Mammutprüfung", bei der die Schülerinnen und Schüler über fünf Stunden Zeit haben. In den folgenden Tagen stehen die Fächer Mathe und Englisch auf dem Plan, auch die Wahlpflichtfächer werden geprüft. Um exzellente Ergebnisse zu erzielen, brauchen die Schüler hohe Konzentration – deshalb wird im gesamten Schulgebäude während der Prüfungen der Pausengong ausgeschaltet und die restliche Schülerschaft um Rücksicht gebeten. "Unsere Maxime ist, dass wir den Abiturienten die optimale Situation für ihre Klausuren ermöglichen", sagt der stellvertretende Schulleiter Frank Oppermann. Die Abiturienten werden die Prüfungen daher in ruhiger gelegenen Klassenräumen schreiben, die sie bereits aus dem Schulalltag kennen.

Am Montag und Dienstag, kurz vor dem Start, hatte der Abi-Jahrgang frei, und die meisten haben sicher noch die Zeit genutzt, um den letzten Stoff zu pauken. "Auf der einen Seite wird Aufregung mitspielen. Andererseits schwingt meist auch mit, dass es nun endlich so weit ist und das Abitur beginnt", kommentiert Oppermann. Die Hauptsache sei natürlich, dass hoffentlich alle Prüflinge durchkommen, ergänzt Schulleiter Manfred Stratz. Am 15. April sind die schriftlichen Prüfungen zunächst geschafft, bevor am 2. und 3. Mai die Kommunikationsprüfungen stattfinden. Dort werden die Abiturienten beweisen, wie gut sie moderne Sprachen wie Englisch, Französisch und Spanisch in monologischer und dialogischer Form beherrschen. Die mündliche Abiturprüfung wird der Jahrgang am 16. Juni ablegen. Nach dem Prüfungsmarathon haben sich die Abiturienten die Abifeier redlich verdient: Am 25. Juni werden die Zeugnisse verliehen und besonders gute Ergebnisse mit Preisen geehrt.