Bäumleweg

Alter Gasofen löst Feuer aus – Gewächshaus brennt ab

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 16. November 2017 um 12:42 Uhr

Grenzach-Wyhlen

Am Mittwoch hat offenbar ein alter Gasofen ein Gewächshaus im Bäumleweg in Brand gesetzt. Verletzt wurde niemand, es entstand Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Am Mittwochmorgen sind die Rettungskräfte zu einem brennenden Gewächshaus auf einem Gartengrundstück im Bäumleweg gerufen worden. Beim Eintreffen der Streife hatte der Gartenbesitzer das Feuer laut Polizei bereits mit Hilfe der Freiwillige Feuerwehr gelöscht.

Offenbar hatte sich ein alter Gasofen, der in dem Gewächshaus stand, aufgrund eines technischen Defekts selbständig entzündet. Das Feuer griff auf das Gewächshaus, das aus Plexiglas besteht, über, ebenso auf das Dach einer benachbarten Gartenhütte über. Es entstand Schaden von etwa 2000 Euro. Verletzt wurde niemand.