ANSICHTSSACHE: Zwei Seiten der Medaille

Ralf H. Dorweiler

Von Ralf H. Dorweiler

Mi, 16. Oktober 2013

Grenzach-Wyhlen

Zwei Seiten hat bekanntlich jede Medaille. Die Internetseite der Industrie ist lobenswert. Roche und BASF bringen die Informationen zusammen und machen sie jedem zugänglich. Das fachlich sehr schwierige Thema Altlastensanierung wird allgemeinverständlich und sachlich behandelt, das Design ist modern, anschaulich, und transparente Module sollen wohl auch zeigen, dass man mit den Informationen transparent umgeht. Allerdings gibt es eben nur die eine Seite der Medaille zu sehen. Die andere Seite, die der Kritiker der Umspundung, ist unter den Links nicht zu finden. Vielleicht kommt die ja auch noch darauf. So oder so kann man sich auf http://www.zukunftsforum-gw.de auch darüber informieren, dass es durchaus unterschiedliche Ansichten gibt, wie der Begriff Nachhaltigkeit definiert wird. Beide Seiten der Medaille kann man sich bei der Bürgerinformation am 17. Oktober ansehen.