Polizei sucht Zeugen in Grenzach-Wyhlen

Freilaufender Hund soll Unfall verursacht haben

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 21. Januar 2019 um 16:06 Uhr

Grenzach-Wyhlen

Ein freilaufender Hund soll einen Autofahrer in Grenzach-Wyhlen dazu gebracht haben, gegen eine Mauer zu fahren. Die Polizei sucht Zeugen.

Zu einem Vorfall von Freitagmorgen gegen 8.20 Uhr in der Südstraße sucht die Polizei Zeugen. Ein Autofahrer gab an, einem freilaufenden Hund ausgewichen und deshalb mit seinem VW gegen die Mauer der dortigen Unterführung gefahren zu sein.

Der Hund sei ohne Begleitung unterwegs gewesen und in unbekannte Richtung davongelaufen. Am Fahrzeug entstand Schaden von 4000 Euro. Der Polizeiposten (Tel. 07624/98900) sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zu dem Hund machen können.