Großes Hallo auf dem Schulhof

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 07. August 2015

Grenzach-Wyhlen

Abijahrgang 1995 am LMG.

GRENZACH-WYHLEN (BZ). Zum Auftakt ihres Klassentreffens fand sich der Abi-Jahrgang 1995 am vergangenen Samstag wieder an der alten Wirkungsstätte am LMG ein. Dort hatte man vor 20 Jahren seine Reifeprüfung abgelegt und erinnerte sich an so manche Begebenheit aus der Schulzeit. Schulleiter Manfred Stratz, der die Klasse von 1988 bis 1991 als Klassenlehrer in Deutsch und Geschichte unterrichtete, begrüßte seine ehemaligen Schülerinnen und Schüler zur allgemeinen Überraschung mit einer Lautsprecherdurchsage und begleitete die Gruppe, die erwartungsgemäß nicht vollzählig war, auf einem Rundgang durch die Schule.

Es wurden dabei viel Erinnerungen ausgetauscht und Bilder aus der gemeinsamen Schulzeit gezeigt. Dabei durften Geschichten und Anekdoten zum Schullandheim in Südtirol oder zur Abifahrt nach Sorrent nicht fehlen. Ebenfalls freudig begrüßt wurde Ewald Siller, ehemaliger Sport-und Geschichtslehrer am LMG, der heute am Kant-Gymnasium in Weil unterrichtet.

Schon am Abend zuvor hatte sich ein großer Teil der Ehemaligen beim gemeinsamen Besuch des Musical Swinging St. Pauli in der Hochrheinhalle mit einigen ihrer damaligen Lehrern verabredet. Stratz freute sich sehr über die Verbundenheit seiner ehemaligen Schützlinge zum LMG.