Jugendliche im Gemeinderat

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 14. April 2016

Grenzach-Wyhlen

Benz lobt Engagement.

GRENZACH-WYHLEN (dor). Eine Überraschung gab es zu Beginn der Gemeinderatssitzung vom Dienstag, die schon um 17.30 Uhr begann. Überraschend viele Jugendliche saßen im Publikum. Bürgermeister Tobias Benz klärte auch schnell auf: Es handelte sich um die Elftklässler des Politik-Neigungskurses des Lise-Meitner-Gymnasiums mit ihrem Lehrer Philipp Maier, die zur Landtagswahl die Podiumsdiskussion veranstaltet hatten. Benz lobte das Engagement, mit dem die jungen Leute gegen die Politikverdrossenheit vorgingen. Die Schüler erhielten einen "Gutschein für die Mittagspause" und den Tipp, bei ihrer anstehenden Berlin-Reise nicht nur Politik erleben zu wollen. Benz kündigte weiter mehr Jugendbeteiligung für Grenzach-Wyhlen an.