Mathesius führt Freundeskreis des Gymnasiums

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 23. März 2017

Grenzach-Wyhlen

Unterstützer wählen neu.

GRENZACH-WYHLEN (BZ). Der Freundeskreis des Lise-Meitner-Gymnasiums geht mit einem neuen Vorstand in die kommende Periode: Der bisherige Vorsitzende Manfred Grether sowie die beiden Beisitzerinnen Tosca Probst und Ingrid Fränkle legten nach langjähriger aktiver Mitgliedschaft ihre Ämter nieder, da ihre Kinder mit dem Abitur die Schule verlassen. An die Spitze des Vereins, der 376 Mitglieder zählt, wählte die Versammlung Christina Mathesius, teilt der Freundeskreis in einem Schreiben mit.

Das vergangene Jahr war geprägt durch das zehnte Swim & Run, die Ausbildungsbörse in Kooperation mit der Realschule und dem Berufsinformationstag, der großen Zuspruch gefunden habe. Daneben konnte der Verein zahlreiche schulische Aktivitäten mitfinanzieren. Für 2017 ist ein Hochschulinformationsabend geplant, außerdem lädt ein neuer Internetauftritt ein, sich über die Arbeit des Freundeskreises zu informieren.

Wahlen: Vorsitzende Christina Mathesius, Stellvertreter Tilo Levante, Kassiererin Astrid Kabella, Schriftführerin Astrid da Costa e Silva, Beisitzer Tosca Vogt, Silke Thoss, Nadine Schemmel, Frank Wienen und Tilman Hutschenreuter.