Stickelberger lädt Hermann zum Ortstermin

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 29. Januar 2013

Grenzach-Wyhlen

Der Landtagsabgeordnete geht davon aus, dass eine Überprüfung der Verkehrszahlen zu einer Einstufung der B34 führen kann.

GRENZACH-WYHLEN (BZ). "Das Verkehrsministerium hat definitiv zugesagt, die Verkehrszahlen zu prüfen. Ich gehe davon aus, dass dann eine Neubewertung in der Priorisierung der Ortsumfahrung erfolgt, " schreibt der SPD-Landtagsabgeordnete und Justizminister Rainer Stickelberger in einer Pressemitteilung vom Montag – das heißt, dass Stickelberger davon ausgeht, dass die Umfahrung doch schneller kommen könnte als zunächst gedacht.

Auf Initiative der SPD-Gemeinderatsfraktion hatte sich Stickelberger in Sachen Umgehungsstraße an das Verkehrsministerium gewandt. "Wenn sich bei dieser Überprüfung die höheren Verkehrszahlen der Gemeinde bestätigen, gehe ich von einer Neubewertung bei der Priorisierung aus", betont Stickelberger. Die Ortsumfahrung sei planfestgestellt und mit der Beseitigung des Bahnübergangs am Hörnle in Grenzach habe man bereits begonnen.

Nach Gesprächen mit der SPD-Gemeinderatsfraktion wird Stickelberger zudem Verkehrsminister Herrmann zu einem Termin Vor-Ort einladen.