Polizei

Verkehrskontrolle: Frau hatte Cannabis, Amphetamin und Kokain genommen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 13. Januar 2018 um 16:52 Uhr

Grenzach-Wyhlen

Gegen Mitternacht kontrolliere die Polizei in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Autofahrerin im Ortsteil Grenzach. Die Frau stand unter dem Einfluss mehrerer unterschiedlicher Drogen.

Bei der Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass die eine 37-jährige Fahrerin eines Volkswagens unter dem Einfluss von Cannabis, Amphetamin und Kokain stand. Ihr wurde Blut abgenommen.

Auf die Frau kommt nun eine Geldbuße von mindestens 500 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte in der Verkehrssünderkartei zu.