SPORTSPIEGEL

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 20. Juli 2018

Schach

SCHACH

Aufstieg in die Landesliga

Die Ettenheimer Schachfreunde steigen in die Landesliga auf. Gut zwei Monate nach Abschluss der Saison, die die Ettenheimer zum wiederholten Mal mit der Vizemeisterschaft in der Bereichsliga Süd gekrönt hatten, erhielten sie durch den Badischen Schachverband die Mitteilung, dass sie nach Verzicht des Meisters, SK Emmendingen III, das Recht zum Aufstieg in die Landesliga erworben hätten. Auf der Spielerversammlung, die zur Vorbereitung auf die kommende Saison einberufen wurde, hatte Mannschaftskoordinator Andreas Lindenthal die Schachfreunde über den unverhofften Aufstieg informiert. Einmütig beschlossen die Schachfreunde, die Chance auf jeden Fall wahrzunehmen. Damit geht ein lang gehegter Traum für den Verein in Erfüllung.

ROLLSPORT

Lahrer auf ersten Plätzen

Der Sportverein Solidarität Lahr belegte zahlreiche erste und weitere Spitzenplätze bei der Landesmeisterschaft des Sportverbandes Solidarität Baden. Er war mit 29 Läufern und Läuferinnen zur Meisterschaft in Kieselbronn angetreten. Am Wettkampf nahmen insgesamt fünf Vereine teil.

Pflichtläufe – Junioren: 3. Vera Noé

Meisterklasse: 3. Mara Richter; Nachwuchsklasse: 2. Isabel Basler, 3. Joelle Bell, 7. Vanessa Surbeck, 10. Vanessa Schreine, 12. Lola Manthey; Kürläufe – Anfänger 2: 2. Lilly Lepoittevin nach Pflicht und Kür, 9. Viktoria Brand, 12. Lea Schultheiß; Fortgeschrittene 1: 1. Emily Siefert, 5. Alexander Peddell, 6. Lara Peddell, 8. Joanna Obergföll, 12. Jana Brenner; Nachwuchsklasse: 5. Vera Noé, 6. Isabel Basler, 7. Mara Richter, 8. Vanessa Surbeck, 9. Joelle Bell, 14. Vanessa Schreiner, 16. Lola Manthey, 19. Paula Probst. Kombination von Pflicht und Kür: 2. Isabel Basler, 4. Joelle Bell, 5. Vanessa Surbeck, 9. Vanessa Schreiner, 11. Lola Manthey; Anfänger 1: 1. Ronja Arnold, 12. Paula Janoschka-Sanguesa, 13. Marlene Brand; Fortgeschrittene 2: 5. Lisa Seiffert; Häschen bis 6 Jahre: 4. Xenia Schultheiß, 5. Linus Frey; Häschen 7-9 Jahre: 3. Sina Bohnert, 11. Stefania Buduru, 14. Lila Krause; Neulinge: 1. Marisa Stark, 2. Nele Frey; Zweierläufe: 1. Mara Richter/Isabel Basler, 3. Joelle Bell/Lisa Seiffert; Gruppenläufe: Alle vier Lahrer Gruppenläufe (Anfänger, Fortgeschrittene, Nachwuchs und Junioren) wurden Erster.

FAUSTBALL

Späth im EM-Kader

Oliver Späth vom Bundesligisten FBC Offenburg steht im Kader der deutschen Nationalmannschaft für die EM. Die Meisterschaft wird vom 24. bis 28. August in Adelmannsfelden ausgetragen. Späth, Abwehrspieler beim FBC, siegte 2017 mit der deutschen Nationalmannschaft Sieger bei den World Games.

HANDBALL

Simak im deutschen Team

Seit Donnerstag läuft die U-20-Europameisterschaft in Slowenien – mit dem Friesenheimer Frederik Simak, der nach einer langen Verletzungspause gerade noch den Sprung ins deutsche Juniorennationalteam geschafft hat. Der 20-Jährige hatte sich lange mit hartnäckigen Problemen am Fersenbein geplagt. Simak, der einst das Trikot der SG Ottenheim/Altenheim trug, ist seit Sommer 2016 bei den Füchsen Berlin beschäftigt.