Rückschlag für Handballerinnen

dpa

Von dpa

Sa, 09. Dezember 2017

Nationalmannschaft

Klare Niederlage gegen die Niederlande bei der Heim-WM.

LEIPZIG (dpa). Gruppensieg verpasst, gute Ausgangslage verspielt: Nach einer 23:31 (10:18)-Niederlage gegen Vize-Weltmeister Niederlande ist das WM-Ziel Halbfinale für die deutschen Handball-Frauen ernsthaft in Gefahr geraten. Durch die erste Turnierniederlage am Freitagabend vor 6000 Zuschauern in der ausverkauften Arena in Leipzig verspielte die DHB-Auswahl ihre gute Ausgangsposition und muss nun im Achtelfinale am Sonntag einen schweren Brocken aus dem Weg räumen. Die Abschlussplatzierung des WM-Gastgebers in der Gruppe D und der nächste Gegner standen direkt nach dem Abpfiff noch nicht fest. Beste Werferinnen für die DHB-Auswahl, die vom WM- und EM-Zweiten phasenweise vorgeführt wurden, waren Alicia Stolle mit sechs Toren und Nadja Mansson (5).

Die deutsche Mannschaft leistete sich viele unnötige Ballverluste, die jeweils zu Gegentoren führten. Die Niederlande behielten dagegen stets die Kontrolle im Spiel.