Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 26. Juli 2018

Häg-Ehrsberg

Zum Weltkriegsdenkmal — Germanen feiern — Reiter in Aktion — In den Bannwald Flüh — Verkaufsoffener Sonntag

ZELL

Zum Weltkriegsdenkmal

Der Schwarzwaldverein unternimmt am Sonntag, 29. Juli, eine Wanderung am Zeller Blauen auf dem historischen Grenzweg. Abfahrt: Bahnhof Zell, 9.30 Uhr mit Privat-Pkw zum Waldparkplatz in Gresgen. Am Weltkriegsdenkmal stößt gegen 12.30 Uhr Hans Viardot aus Tegernau dazu und wird einen Einblick in die historischen Geschehnisse geben. Einkehr im Landgasthof Gässle in Gresgen gegen 15.30 Uhr. Die Wanderzeit dauert zirka vier Stunden (14 Kilometer). Führung: Vera Noy und Peter Palme, Tel. 07625 /483.

Germanen feiern

Das 19. Germanenfest findet vom 3. bis 5. August auf der Thingstätte Eichebrändle in Zell-Mambach statt. Nach dem Festauftakt am Freitag, unter anderem mit Feuerkünstler und Livemusik von Patchwork (20 Uhr), startet der Samstag um 18 Uhr mit dem Festumzug. Auf dem Festplatz können sich Besucher und befreundete Germanenstämme in Wettkämpfen messen. Am Sonntag, 5. August, geht es ab 11 Uhr weiter mit einem Frühschoppen mit der Trachtenkapelle Brandenberg, bevor das Gelage mit Handwerker-Präsentationen gegen 13 Uhr startet. Ab 14 Uhr spielt "Schwarzwaldsound" auf. Kinderspiele und Siegerehrung (16.30 Uhr).

SCHÖNAU

Reiter in Aktion

Der Reit- und Fahrverein Schönau/Oberes Wiesental feiert am 28. und 29. Juli auf der Reitanlage im Gurgel sein 40-jähriges Bestehen. Zahlreiche Reiter gehen mit ihren Pferden an den Start und zeigen ihr Können. Highlights gibt es gleich mehrere: Das Gaudi-Kostümspringen am Sonntagnachmittag sowie der große Preis der Stadt Schönau, das M-Springen. Am Samstagabend wird an der Bar gefeiert. Die erste Springprüfung beginnt am Samstag um 9.30 Uhr, am Sonntag um 10 Uhr.

In den Bannwald Flüh

Am Dienstag, 31. Juli, um 10 Uhr startet eine Wanderung durch den Bannwald. Dort bleibt die Natur seit 1970 sich selbst überlassen. Anmeldungen bis Montag, 16 Uhr, bei der Tourist Info Schönau unter Tel. 07673/918130.

TODTNAU

Verkaufsoffener Sonntag

Am Sonntag, 29. Juli, findet unter der Schirmherrschaft des Gewerbevereins "Treffpunkt Todtnau" von 12 bis 17 Uhr das Sommerfest mit verkaufsoffenem Sonntag am und um den Markt- und Rathausplatz statt. Es ist gelungen, von der Friedrichstraße und den Marktplatz über die Meinrad-Thoma-Straße und den angrenzenden Rathausplatz die komplette Innenstadt ins Festgeschehen mit einzubeziehen. Hauptanziehungspunkte dürften der Karikaturist Tristan sein, der in kürzester Zeit mit seinem Bleistift Gesichter zu Papier bringt, und die Oldtimerfreunde Todtnau mit einer Traktorenausstellung. Auch für Kinder wird viel geboten.