Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

08. Juli 2008

Mit bewährter Führung ins neue Vereinsjahr

Mitglieder des SV Häusern bestätigen Vorstandsteam in den Ämtern / Otmar Böhler zum Ehrenmitglied ernannt

  1. Verdiente Mitglieder des SV Häusern: Im Bild (vorne, von links) Otmar Böhler (Ehrenmitglied), Johannes Andris (30 Jahre), Uwe Koger (25 Jahre), Hans-Peter Asbeck, Detlef Böhler (25 Jahre); (hinten von links) Martin Rogg (30 Jahre), Thomas Schmidt (10 Jahre) mit Frank Schmidt. Foto: Siegfried Krex

HÄUSERN . (kre). Neben den Regularien standen beim SV Häusern in diesem Jahr wieder Neuwahlen des gesamten Vorstands an. Da man war sich schon im Vorfeld darüber einig war, das man weiterhin Vertrauen ins bewährte Team setzen werde, änderten sich nur die beiden Kassenprüfer. In dieses Amt gewählt wurden Natalie Novak und Rainer Schwinkendorf. Demnach wird der alte Vorstand im Wesentlichen auch der neue sein.

Vorsitzender bleibt Frank Schmidt; als stellvertretende Vorsitzende werden Dieter Schäfer und Christian Volk amtieren. Kassierer bleibt Peter Schmidt, Schriftführer Michael Herr, Jugendleiter Norbert Wilms, Spielausschussvorsitzender Manfred Dobler und Skiabteilungsleiter Otmar Böhler. Als Beisitzer bleiben Martin Weiler, Thomas Schmidt, Andreas Hertweck und Hubert Andris tätig.

Der wohl schönste Tagesordnungspunkt war die Ehrung langjähriger Mitglieder. Zum Ehrenmitglied wurde an diesem Abend Skiabteilungsleiter Otmar Böhler ernannt. Viel hat Ottmar Böhler im Sportverein bewirkt und aufgebaut. So stand er seit 1958 zunächst in den Reihen der Jugendfußballer. 1963 wechselte er in die Aktivreihen über. Schon seit vielen Jahren organisiert er als Leiter der Skiabteilung den verbandsoffenen Kinderlanglauf und rief den internationalen Waldlauf "Rund um den Giesbacher Kopf" ins Leben. Unzählige Kinderskifeste liefen unter seiner Regie ab. Auch die Kinderskikurse und die Skiausfahrten in die Schweizer Alpen sind aus dem Vereinsangebot nicht mehr wegzudenken.

Werbung


Für 30-jährige Vereinszugehörigkeit wurden die beiden langjährigen Fußballer Johannes Andris und Martin Rogg geehrt. 25 Jahre sind die ehemaligen Spieler Hans-Peter Asbeck, Detlef Böhler, Uwe Koger und Thomas Fromm im Verein, was auch für Petra Schlageter gilt. Seit 10 Jahren steht Thomas Schmidt in den Aktivreihen der Fußballer. Vorsitzender Frank Schmidt bedankte sich bei allen Geehrten für ihre Treue zum Häuserner SV.