Zeugen gesucht

Autofahrer geraten nach Überholmanöver in Streit

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 23. August 2017 um 13:22 Uhr

Herbolzheim

Mitten auf der L 111 blieben am Dienstagmittag zwei Autofahrer stehen. Sie waren offenbar nach einem Überholmanöver in Streit geraten. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Dienstag, 22. August, kam es gegen 12.20 Uhr auf der L 111 zu einem Disput zwischen zwei Autofahrern. Ein vorausgegangenes Überholmanöver war vermutlich Auslöser für den Streit und führte dazu, dass die Fahrzeuge, ein anthrazitfarbener Corsa und ein schwarzer Fiat Punto, zirka 200 Meter hinter der EnBW mitten auf der Fahrbahn stehenblieben.

Die Polizei sucht Fahrzeugführer, die das Geschehen beobachtet haben. Hinweise nimmt der Polizeiposten Kenzingen unter Tel.  07644/9291-0 entgegen.