Streetfood

Hermann ze German: Die Wurst ist aus London nach Lörrach heimgekehrt

Kathrin Ganter

Von Kathrin Ganter

Do, 22. März 2018 um 14:31 Uhr

Gastronomie

In drei Restaurants in London verkauft das Team von "Herman ze German" Würste aus dem Wiesental. Jetzt gibt es eine Pop-up-Dependance in Lörrach.

Currywurst gibt es mittlerweile in Lörrach an vielen Ecken. Manche sind sogar genießbar (auch wenn der westfälische Freund das Gegenteil behauptet). Seit gestern steht vor am Alten Markt jedoch ein Wurstmobil, dessen Betreiber eine besondere Geschichte haben: Azadeh Falakshah und Florian Frey wanderten aus hiesigen Gefilden nach London aus.

Das kulinarische Heimweh schlug jedoch zu, so dass sie Wurst aus dem Wiesental importierten. Erst für sich, dann für Freunde, dann für einen Pub und mittlerweile betreiben sie drei "Herman ze German"-Imbisse in der Weltstadt; die Engländer lieben die Wurst made by Fritz. Nun ist die Wurst heimgekehrt und zumindest die kommenden drei Monate in Lörrach erhältlich – auch in einer veganen Version.

Ob sie so gut ist wie der Ruf, der ihr vorauseilt? Das können wir Ihnen leider noch nicht sagen. Das harte westfälische Urteil steht noch aus.