Wieder Schmähungen gegen Bürgermeister

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 04. Dezember 2017 um 16:04 Uhr

Herrischried

Zum elften Mal in den letzten Jahren hat ein Unbekannter mit orangener Sprayfarbe gegen Herrischrieds Bürgermeister Berger Parolen gesprüht. Dieses Mal am nagelneuen Bushaltehäuschen vor der neuen Grünanlage Kirchsteig, gegenüber des Rathauses.

In der Zeit von Freitagabend bis Samstagmorgen besprühten Unbekannte das Buswartehäuschen in der Hauptstraße, gegenüber vom Rathaus, mit einer orangen Farbe. Der erst im letzten Jahr gebaute Wetterschutz wurde laut Polizei innen und außen beschmiert. Den genauen Wortlaut der Schmiererei kann Bürgermeister Christof Berger nicht wiedergeben: es sei sehr unleserlich gewesen. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Möglicherweise wurden verdächtige Personen dort beobachtet. Der Polizeiposten Görwihl (Kontakt 07764 932998-0) bittet um sachdienliche Hinweise. Der Sprayer treibt seit Jahren sein Unwesen in Herrischried. Meistens richten sich die Schmähungen gegen Rathauschef Christof Berger. Fünf Mal spryte der Unbekannte am Rathaus, drei Mal am Kirchengebäude, ein Mal am Herrischrieder Hof und einmal am örtlichen Schmidts-Markt.