Schwerer Raub

Hugstetten: Maskierte dringen bewaffnet in Wohnhaus ein

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 13. Januar 2018 um 11:39 Uhr

March

Zwei Maskierte Männer sind in der Nacht zu Samstag in ein Zweifamilienwohnhaus in der March eingedrungen. Sie verletzten einen Bewohner leicht.

In den frühen Morgenstunden zwischen 03:50 und 04:15 Uhr drangen zwei männliche, bewaffnete und maskierte Täter gewaltsam in ein Zweifamilienwohnhaus im Industriegebiet in March-Hugstetten in der Draisstraße ein. Sie gingen den dortigen Bewohner gewaltsam an, wie die Polizei mitteilte. Der Geschädigte wurde durch die Tat leicht verletzt. Eine Fahndung verlief erfolglos.

Zeugenaufruf

Die Kriminalpolizei Freiburg sucht nach Zeugen, die in diesem Zusammenhang etwas beobachtet haben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Freiburg unter 0761/8825777 zu melden.

Mehr zum Thema: