Der vielfältige Klang von Holz

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 07. Juni 2018

Ihringen

Akustische Reise im Liliental.

IHRINGEN. Am Donnerstag, 14. Juni, 19 Uhr, lädt die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA) zu einer "akustischen Reise" in die Vielfalt einheimischer Gehölze und der aus ihnen gestalteten Musikinstrumente ins forstliche Versuchsgelände am Lilienhof ein. Anlass zu der "Reise" sind 60 Jahre FVA-Forschung im Liliental.

Unter dem Motto "Holz und Musik in einem Klang – Hören und Sehen, wie der Klang entsteht" zeigt die "Reise", was Holz und Musik verbindet und vermittelt Wissenswertes über die Herkunft des Instrumentenholzes. Welches klangliche Potenzial unter anderem in Ahorn, Kirsche, Elsbeere, Walnuss und Fichte steckt, zeigen die mitwirkenden Frank Bockius (Schlagwerk), Wolfgang Fernow (Kontrabass), die Lilientaler Alphornbläser, Karin Stock (Alphorn), Thomas Kellner (Instrumenten- und Möbelbau), Sebastian Stenzel (Gitarrenbau), Walter Montero (Gitarre), Martin Wagner (Orgelbau), Marc der Sterke (Geigenbau) und Fritz Würth (Trommelbau). Der Eintritt kostet 10 Euro.