IN KÜRZE

Joel Perin

Von Joel Perin

Do, 02. November 2017

Elzach

Männerchor im Elsass

"Bonjour et bienvenue à Strasbourg", hieß es für den Männerchor Elzach beim diesjährigen Jahresausflug. Die Sänger samt deren weiblicher Begleitung verbrachten einen Tag in der Metropole des Elsass. Zu entdecken gab es dabei Vieles: Eine Stadtführung mit Münsterbesichtigung und Spaziergang durch die Altstadt durfte genauso wenig fehlen wie eine Bootsfahrt auf der Ill, einem Nebenfluss des Rheins, der sich durch die Stadt zieht. Danach bevölkerte die Reisegruppe diverse Cafés und Bistros und durfte dabei dem Charme Straßburgs nachspüren. Das gemeinsame Abendessen stand unter dem Motto "Elsass und seine Köstlichkeiten": Traditionell gab es Sauerkraut à la tire-bouchon (Sauerkraut, Kartoffeln und diverse Fleisch- und Wurstspezialitäten).

Gestärkt ging es dann zurück in die nahe Heimat, wo übrigens ab diesem Monat ein neuer Dirigent auf die Sänger wartet: Sebastian Lau aus Freiburg übernimmt das Amt von Tobias Arthen, der nach Hamburg gezogen ist. Singen ist halt dann doch noch das Tagesgeschäft der Truppe.

Adventsfensteraktion – wer macht mit?

Der Pfarrgemeinderat in Elzach lädt wieder zu der Adventsfensteraktion ein. Die Adventsfenster, die vom 1. bis 24. Dezember, jeweils um 18 Uhr, in ganz Elzach und den Ortsteilen geöffnet werden, werden überwiegend von Privatpersonen und Vereinen, wie zum Beispiel Kolping, oder Schulklassen gestaltet. Dabei stehen alle Möglichkeiten offen, denn jeder darf sein Fenster zu einem selbst gewählten Thema gestalten. Wer Lust hat, ein Fenster zu gestalten, der soll sich bitte telefonisch bis spätestens Freitag, 10. November, bei Hilda Schromm, Tel. 07682/7113, oder bei Petra Furtner-Althaus, Tel. 07682/920090, vom Vorbereitungsteam der Katholischen Seelsorgeeinheit Oberes Elztal
melden. Die genauen Örtlichkeiten und Gestalter der Adventsfenster werden vorab in der Badischen Zeitung bekannt gegeben.